Falsche Steuererklärung eingereicht

  • Einen Wunderschönen guten Abend.


    Mein Name ist DerZerstoerer, Ich bin mit Chef von der Firma Touring Main-Kinzig-Kreis AG.

    Leider mussten wir fesstellen das ein Kollege von uns eine Falsche Steuererklärung eingereicht hat, denn er hat ausversehen vergessen den Punkt von diesen Tag auf den Ganzen Monat zu stellen und somit nur den einen Tag zu versteuernen Zahlen eingetragen. Nun haben wir eine Falsche Steuererklärung eingereicht und wir können diese auch leider nicht mehr Ändern. Würde die Möglichkeit bestehen das wir die Steuern nochmal für den Moat November einreichen können um den Fehler zu korregieren? Es wäre sehr nett und es würde unseren Betrieb Touring Main-Kinzig-Kreis AG sehr helfen. Ich werde auch Bilder im Anhang geben um es zu beweissen. Ich hoffe wir können das Problemm lösen und würde mich über eine Antwort freuen.


    MFG

    DerZerstoerer (Maik Obbelode)









  • Guten Abend


    Euch fällt 2 Tage später das Problem erst auf ?


    Auch hier könnte man Auge zu drücken und sagen ok aber das wirkt schon sehr komisch wieder.


    Ich wäre auch dafür das Steuererklärungen nur noch die Inhaber machen dürfen und sonst niemand.


    Das Einreichen der Erklärung würde ich dann bis sagen wir bis zum 10ten des Folge Monats eingereicht werden.


    Weil wird ja langsam häufig hier das manche denken ach versuchen wir mal zu tricksen und dann melden wir uns wenn es schief ging.


    Daher sollte PeDePe das ganze eingrenzen nun und nur noch Inhaber das machen lassen, und dann aber bis zu 10 Tage danach noch eingereicht werden, bzw macht BBS das Automatisch kostet dann aber 10 000€ bearbeitungsgebühren und gut.


    Somit denke ich geht man hier besseren Weg.


    Schönen Abend noch

  • Nabend ne das ist uns schon früher aufgefallen direkt am ersten ich wusste halt nur nicht das man dieses hier auch melden kann ... normalerweise hab ich das auch immer gemacht und es gab nier problemme leider ist es diesmal so passiert

  • Nabend ne das ist uns schon früher aufgefallen direkt am ersten ich wusste halt nur nicht das man dieses hier auch melden kann ... normalerweise hab ich das auch immer gemacht und es gab nier problemme leider ist es diesmal so passiert

    Abend


    Na dann warten wir mal ab was PeDePe dazu sagt, weil ist schon neu Art geworden hier, daher mein Vorschlag wegen nur Inhaber dürfen es machen und wer es nicht bis zum 10ten des Folge Monats eingeschickt hat. Zahlt 10 000€ Bearbeitungsgebühren weil BBS das dann Automatisch macht.


    Somit umgeht man immer solche Hinterziehung, und wer trotzdem falsche Dinge eintippt hat dann Pecht gehabt.


    Schönen Abend noch.

  • ;(:thumbdown:

    OMG

  • ;(:thumbdown:

    OMG

    Was den OMG, wenn man sieht was wie oft passiert und so sollte man diese Sache doch mal bissel vereinfachen bzw ändern, es passieren viele Fehler, die wir User machen und da sollte man doch das ganze vereinfachen bzw ändern. Das wenn was ist das man das alles richtig eingibt,, versteh nicht dein OMG


    du bist Perfekt und weißt alles, machst keine Fehler usw.

    Respekt, aber denke du hattest auch schon mal Mist gemacht bzw Theater oder


    Schönen Abend noch.


    Wegen solchen Usern die OMG usw kommen Neulinge erst gar nicht zu was zu schreiben, weil man ja sieht wie manche hier sich benehmen als wären sie was besseres.


    Echt Schade drum.

  • Ehrlich gesagt weiß ich nicht, warum es anderen Spielern/Fahrern anders ergehen sollte wie mir?!
    In dem Betrieb (mittlerweile bzw. seitdem insolvent) für den ich letztes Jahr mal fuhr wurde auch geschludert bei der Steuererklärung.
    Ich habe da 1-2 Monate intensives Fahren investiert, um den Betrieb zu pushen, damit man sich mehr Fahrzeuge anschaffen konnte. Das waren in 1-2 Monaten rund 600.000 Euro bei relativ niedrigem Rang. Letztlich wurde durch den Inhaber eine falsche Steuererklärung eingereicht und der Betrieb ging den Bach runter und meine Zeit für den Betrieb war somit auch umsonst.

    Danach habe ich zu einem anderen Betrieb gewechselt, bei dem ich gemerkt habe, dass da gewissenhaft gearbeitet wird. Seitdem fahre ich für diesen. Ich habe nicht nach einem Ausgleich verlangt oder ähnlichem, sondern aus der Geschichte gelernt.


    Wie sagt man? Aus Fehlern lernt man, zumindest sollte man das.



    Gruß

    Cel

  • Ja ich kenne das selbe Problem, daraus lernt man halt auch mit. Stimmt ich denke auch wenn man diese Hilfe bzw sich das ganze anguckt wird man die Firma auch unter die Lupe genommen haben bzw wird es nun genauer prüfen ob das wieder so passiert.


    Aber manche wissen einfach nicht wie was geht bzw machen das ganze einfach zack zack und dann ist es passiert.

    Diese Erklärung da ist einfach wenn man weiß wie was geht.

    War ja von mir nur Nett gemeint und so, daher muss PeDePe das selbst entscheiden.

    Nur bei den anderen Thema, hat man gesehen das da wirklich jemand dran war der nur eingetippt hat und so.


    Aber wie du sagst daraus lernt man, aber gibt auch schwarze Schafe :)


    Und dein Geld für die Firma da tut dann schon Weh, aber evlt hat man da wie du schreibst Mist gemacht bzw nicht wirklich gut gearbeitet. Schade :(


    Schönen Abend bzw Gute Nacht :)

  • [PeDePe] Phillip

    Set the Label from Work in Process to Closed (Solution)