Posts by [PeDePe] Phillip

    Bei Leitstellenfahrten, die von Betrieben durchgeführt werden, ist es vorgesehen, dass mindestens ein Betriebsinhaber an der Durchführung der Leitstellenfahrt teilnimmt und die Verwaltung (inkl. Verlängerung) durch einen Betriebsinhaber erfolgt. Die Anzahl und Dauer von Leitstellenfahrten pro Monat sind bewusst pro Betrieb durch die LP limitiert, damit nicht zu viele bzw. auch zu lange Leitstellenfahrten für zu wenig Spieler erstellt werden. Wir möchten dadurch jedem Spieler und jedem Betrieb die Chance auf aktive Leitstellenfahrten geben.


    Ihr solltet auf keinen Fall jemandem zum Betriebsinhaber machen, nur damit derjenige dann eine Leitstellenfahrt verlängern kann, da ihr damit sämtliche Rechte dauerhaft an den User erteilt. Es kam in der Vergangenheit schon mehrmals vor, dass dies ausgenutzt wurde, z.B. durch Auszahlung des gesamten Betriebsvermögens per Bonuszahlung.

    Hallo zusammen,


    es ist von uns so festgelegt, dass Leitstellenfahrten, die mit keinem Betrieb verknüpft sind, nur vom Gründer verlängert werden können. Bei Leitstellenfahrten, die mit einem Betrieb verknüpft sind, kann die Leitstellenfahrt von allen Betriebsinhabern verlängert werden, unabhängig davon, wie viele LP der Gründer hat.


    Rolf Schreiter : In eurem Fall lag ein Fehler in der Server Anwendung vor. Wenn man deine beiden Screenshots vergleicht, kann man feststellen, dass René eigentlich das Recht gehabt hätte, die Leitstellenfahrt zu verlängern, nachdem du ihn als Betriebsinhaber hinzugefügt hattest. Dass es trotzdem nicht geklappt hat ist ein Fehler, der mit dem nächsten Update behoben wird. Ich entschuldige mich für die dadurch entstandenen Unannehmlichkeiten.

    Eine gewisse Herausforderung soll es letztendlich schon bleiben, wir wollen es den Betrieben nicht zu einfach machen. Wenn die Preise mal zu extrem werden, greifen wir aber natürlich ein :)


    Gebrauchte Busse sind derzeit im Multiplayer nicht geplant. Allerdings schließe ich nicht grundsätzlich aus, dass so eine Funktion irgendwann mal umgesetzt wird.

    Wie viel eine Karten Konzession kostet, hängt von der Nachfrage der Karte im vorherigen Monat ab. Klar sind 30.000 € sehr viel, allerdings kosten nur 3 von 136 Karten derzeit mehr als 30.000 €. Im Durchschnitt kostet eine Karten Konzession für einen Monat ca. 4.200 €.


    Mit Rangaufstiegen kannst du die Vergütung pro Fahrt bereits erhöhen :)

    Ab Rang 10 erhältst du bereits 50% Bonus und ab Rang 20 verdienst du sogar das Doppelte.


    KI-Fahrer haben wir für den BBS nicht geplant.


    Bzgl. der Blitzer orientieren wir uns am deutschen Bußgeldkatalog:

    https://www.bussgeldkatalog.or…schnell_wird_man_geblitzt

    Hallo,


    vielen Dank für die Meldung dieses Fehlers. Ich habe diesen soeben behoben. Gemietete Busse von Leitstellenfahrten werden ab sofort nicht mehr im Versicherungsbeitrag berücksichtigt.

    Hallo,


    ich habe dein Anliegen überprüft. Wie sich herausgestellt hat, wirken sich tatsächlich auch die noch nicht abgeschlossenen Touren in der Zukunft negativ auf die Bewertung aus (bei allen Betrieben). Dies ist von uns natürlich nicht so gewollt. Der Fehler wird mit dem nächsten Update behoben.


    Edit 16:42: Bei der Berechnung der Gesamtbewertung (Prozentzahl) wurde in den meisten Fällen keine zukünftige Tour bewertet, dort wurde also richtig gerechnet. Die Gesamtbewertung ändert sich bei den meisten Betrieben also nicht durch diese Korrektur. Die Bewertung "Schichtausfälle" in den Statistiken zeigt allerdings momentan durch diesen Fehler nicht den richtigen Wert an. Dies wird wie gesagt mit dem nächsten Update korrigiert.

    Hallo Saitek,


    mit dem Kontostand ist alles in Ordnung. Der Grund dafür, dass der Betrieb Insolvenz angemeldet hat, war angeblich dass der einzige Betriebsinhaber gekündigt hat :/

    Ich habe dich wieder als Inhaber hinzugefügt und den Betrieb wieder aktiviert.

    Hallo zusammen,


    ich habe zu diesem Thema nun auch einen Eintrag in unseren FAQs hinzugefügt.

    Im Leitstellen-Simulator spielt man nicht für sich alleine, sondern zusammen mit anderen Spielern. Die Leistung aller Spieler entscheidet am Ende, wie viel Geld jeder Teilnehmer ausgezahlt bekommt. Die Einnahmen und Ausgaben aller Spieler werden zusammen in einem gemeinsamen Konto verrechnet. Am Ende wird der Gewinn, der durch die Leitstellenfahrt erzielt wurde, unter allen Teilnehmern (67%) und dem verknüpften BBS Betrieb (33%) aufgeteilt. Wie viel jeder einzelne Teilnehmer vom Gesamtanteil erhält, hängt von den LP ab, die man in dieser Leitstellenfahrt durch Touren und Events verdient hat. Über das Hauptmenü lässt sich zu jeder abgeschlossenen Leitstellenfahrt die Auswertung aufrufen, in der genau ersichtlich ist, wer wie viel Geld bekommen hat.


    Wenn es bei einer Leitstellenfahrt besonders hohe Ausgaben gab, (z.B. weil viele Schäden bei gemieteten Bussen entstanden sind, die vor der Rückgabe an den Händler nicht repariert wurden) ist der Gewinn am Ende der Leitstellenfahrt entsprechend niedriger, wodurch dann auch weniger Geld für die Teilnehmer übrig bleibt, als bei anderen Leitstellenfahrten. Wie Julien schon erwähnt hat, verdient man aber trotzdem immer LP und EP, wenn man Touren und Events in einer Leitstellenfahrt abschließt.

    Is there any difference in revenues between public and private event?

    Yes, the revenues in public events are 2 times higher, because usually the expenses are also higher in public control center events.


    At least It would be nice if will be possible to add option to make these new popup windows trasparent or option to minimalize them. Since every bus have different camera views, sometimes it's really hard to see anything in the right mirror, like this example: https://i.imgur.com/4SgDTwI.png

    I have added that to our To Do List, we will work on that after the christmas break.



    Thank you for your feedback and happy Christmas! :)

    Hallo Cyrill,


    die Bewertungen die im LSS erreicht werden haben keinen Einfluss auf die BBS Betriebsbewertung, allein schon wegen den Events, durch die eine Verspätung oft unumgänglich ist und unter denen die Pünktlichkeitsstatistik im BBS nicht leiden soll.

    Hallo,


    das Repaint der Busse kann jederzeit geändert werden, auch das Repaint, das die Busse in den Hallen haben.

    Dazu musst du einfach den entsprechenden Bus in die Werkstatt stellen und anschließend auf "Repaint ändern" klicken. Nun solltest du sowohl das OMSI Repaint als auch das Repaint im Betriebsgelände auswählen können.

    Voraussetzung dafür ist, dass du den Bus installiert hast, mit dem der Bus im 3D Gelände dargestellt wird. Die Platzhalter Busse werden z.B. mit dem O405 dargestellt, d.h. du benötigst diesen Bus um das Repaint eines Platzhalter Busses zu ändern.

    Hallo,


    solange noch Termine frei sind, können öffentliche Leitstellenfahrten auch kurzfristig geplant werden. Wenn z.B. eine öffentliche Leitstellenfahrt kurzfristig abgesagt wird oder die Anmeldungen (fast) voll sind, kann direkt eine weitere Leitstellenfahrt erstellt werden.

    Betriebsinterne Leitstellenfahrten können sogar generell jederzeit gestartet werden (auch sofort).

    Hallo mairline,


    wenn du eine betriebsinterne Leitstellenfahrt mehr als 24 Stunden vor Beginn absagst (was bei dir ja der Fall ist wenn sie erst am Samstag stattfindet), erhältst du automatisch deine LP vom System wieder zurück.

    Auch bei öffentlichen Leitstellenfahrten erhält man eine automatische Erstattung von 100% der LP, wenn man die Leitstellenfahrt innerhalb von 10 Minuten nach der Gründung wieder absagt.

    Du kannst deine Leitstellenfahrt also einfach Absagen, ohne dass du LP verlierst :)

    Guten Abend,


    am 26.12. finden im Zeitraum zwischen 15 und 21 Uhr schon zu viele anderen öffentlichen Leitstellenfahrten statt, sodass zu dieser Zeit keine weitere Leitstellenfahrt mehr geplant werden darf, damit es nicht zu einem Überangebot kommt. Sollten die verfügbaren Plätze bei diesen Leitstellenfahrten zum größten Teil voll sein, sodass kaum mehr Anmeldungen möglich sind, wäre es wieder möglich in diesem Zeitraum eine Leitstellenfahrt zu erstellen. Ich bitte um Verständnis.


    Du hast die Möglichkeit, die Leitstellenfahrt betriebsintern zu veranstalten, wenn sie am 26.12. um 15 Uhr stattfinden soll. Alternativ kannst du deine Leitstellenfahrt auch am Samstag, 28.12. öffentlich veranstalten. An diesem Tag gibt es noch genug freie Termine.

    Hi TheFloxiCz,


    thank you very much for your detailed feedback!

    Problem: Missing logos in OmniNavigation

    Right now if you meet any other player which drive throught CCS, you cannot see any logos, you see only nicknames.

    We are working on that problem, there should be an update soon.


    Problems: Location on 3Eck

    We already organized events on some maps and the biggest problems have map Stadtedreieck V3. As I said the biggest problems have Stadtedreieck V3. Hardly ever, CCS can't determine your location (Bus steht an unbekannter Haltestelle)and it is very hard to organize emergency services, when some stops doesn't working (For example: Kiepenstr; Riedingborn,Markt; Eisenbahnstr; Dohlenweg; Am Kreis - I got it from log while driving)


    Problems: Stops on A&L Updated:

    Kaplanstraße: doesn't work for ticket inspectors and emergency services (tested on 14th December, so maybe it's fixed).

    The details in this report helped us a lot when we created update 2.0.7.0 which was released now. The detection of bus stops should be much better now.


    Problem: Ticket inspectors (bugged)

    Ticket inspectors are currently bugged if you choose option "get on the bus and check until next stop". Once ticket inspectors board, they are bugged, so dispatcher can't use them for maybe 10 minutes, because they are still travel with player.

    I saw that this bug appear when the ticket inspectors didn't checked all passengers until next stop. If they didn't checked all passengers until next stop, they are bugged and still travel with player, so dispatcher can't use them for like 10 minutes. After some time they magically appear in correct bus stop.

    This bug might be also fixed with update 2.0.7.0. Please come back to me if something like this happens again.


    Problem: Confusing random event

    I'm still confused about random event with text: "Aggresive passenger injured another passenger!".

    This event evoke me to call police, because I have aggresive passenger in the bus. And ambulance because one of them is injured, so she/he need ambulance as fast as possible.

    But what is correct? You should call police or ambulance or both? I'm still confused, so I will appreciate what's correct.

    In this case you need the police and an ambulance :)



    Idea: Teleport to entrypoints (as a dispatcher)

    Sometimes on bigger maps there is problem with location when you don't know so much about map.

    You may want to find some stop, but you don't know how map looks exactly "from above", so it's really hard to find sometimes. Actually, you can choose only teleport to player location.

    This feature should make dispatcher's work easier, because now you have to move difficulty your mouse through map and hope you will find what you want.

    Good idea, I have added this to our list! However I can't promise anything yet.



    Idea: Language of the event

    Since this software using multiple communities from multiple countries with different language, sometimes no-english or no-german speaking player have hard thinking which language of the event he should choose (their language cannot be choosen).

    Multiple times I saw that there was flag of Germany or English flag, but when you check description, there were written something in foreign languages (which isn't in CCS/BBS), so it can be confusing for players and also maybe annoying for organizer, because he have to kick people when they don't speak with their language.

    I don't know if there is any way to make it.

    We are still working on the languages and are planning some improvements. Maybe we can also add some more language flags when choosing the language of the control center event, even if the language is not included in the BCS/CCS, so that you can choose Dutch for example as the language of the event.



    Idea: Revenue from Private events

    I'm talking about private events which aren't connected to the company (event is organized by player, not by company).

    I don't know why 50% of the revenue goes to the "company" when event isn't connected with any company. If event isn't connected with company, we simply lose 50% of our revenue for nothing. Why?

    For example: We drove an event with 4 players + dispatcher for like 2-3 hours. Within this time, event account earned 15 000€ together. But when you end event, players get only a few money and maybe 7 500€ from 15K € literally goes to the "trash bin" (I don't count any bills). Instead of this, players should get divided 7 500€ between them, so you will don't lose any money from event.

    I understand that this regulation does not necessarily seem to make sense. However, if we would pay out the full winnings to the players on such control center events, the revenue would be too high for the participants. We would, so to speak, reward the players for not linking the control center event to the company.

    We will discuss this matter again internally.



    Idea: You can see route of the player

    Once you click on the player nickname, you can see his route. I don't know if it's even to possible to do that. Maybe you can have at least highlighted stops where she/he should stops? Maybe you can atleast show timetable of the player from OMSI?

    Sometimes it's really hard to know all routes for bigger maps like Ruhrgebiet, ALU, Winsenburg, X10 Berlin and others.

    We don't know yet what exactly is possible, but we try to realize something like that, because this is requested very often.

    Mit dem neuen Update haben wir bereits ein paar Neuerungen umgesetzt, die dieses Problem hoffentlich etwas entschärfen. Es ist jetzt möglich bis zu 7 Tage im Voraus Leitstellenfahrten zu planen. Außerdem werden die neuen Slots nicht mehr um 0 Uhr freigeschaltet, sondern täglich zu einer anderen Uhrzeit, die zufällig generiert und bei der Terminauswahl für neue Leitstellenfahrten eingesehen werden kann. Somit kann man zu jeder Tageszeit mal einen freien Termin ergattern.


    Was wir auch sinnvoll finden ist der Vorschlag, dass mehrere öffentliche Leitstellenfahrten zeitgleich auf gleichen Karten verboten werden sollen. Auch das haben wir jetzt umgesetzt.

    Aber das löst ja das Problem auch nicht. es gibt einfach zu wenig Möglichkeiten etwas weiter im voraus eine öffentliche Betriebsfahrt zu planen. Ich finde 4 Tage voraus zu wenig...

    Mein Hinweis war auch nicht als Problemlösung gedacht, sondern nur eine aktuelle Alternative, wenn man so schnell wie möglich eine Leitstellenfahrt veranstalten will. An einer Problemlösung arbeiten wir wie gesagt noch und die 4 Tage Grenze wird in Kürze erhöht.

    Hallo zusammen,


    wir nutzen die exklusive Beta unter anderem auch, um Probleme wie diese zu lösen. Die aktuellen Beschränkungen gibt es, damit nicht zu viele Leitstellenfahrten gleichzeitig angeboten werden. Ansonsten füllen sich die Leitstellenfahrten nicht mit genug Spielern und dass jede zweite Leitstellenfahrt 0 Teilnehmer hat, ist ja auch nicht Sinn der Sache.


    Aktuell arbeiten wir bereits an neuen Konzepten, um möglichst jedem Spieler die Chance auf eine öffentliche Leitstellenfahrt zu bieten. Ich kann euch schon mal versichern, dass es nicht so bleiben wird, wie es aktuell ist und das wir das Problem mit hoher Priorität bearbeiten. Schon bald werden Leitstellenfahrten auch langfristiger geplant werden können.


    Vielleicht ist es ja eine Idee, die Fahrten die man machen kann irgendwie anzahlmässig und Zeitraum irgendwie zu begrenzen

    Diese Begrenzung gibt es bereits durch die LP, die zum Gründen einer Leitstellenfahrt benötigt werden. Sobald die 200 LP aufgebraucht sind, die man zu Beginn hat, muss man einige Tage warten bis sich die LP wieder aufgefüllt haben oder man muss sehr aktiv an Leitstellenfahrten teilnehmen. Erst dann kann man wieder eine neue öffentliche Leitstellenfahrt erstellen.



    Ein kleiner Hinweis noch:

    Betriebsinterne Leitstellenfahrten (bei denen nur die Mitarbeiter des Betriebs teilnehmen können, die aber auch öffentlich sind) können bereits jetzt bis zu 14 Tage im Voraus geplant werden. Bei diesen Leitstellenfahrten gibt es auch fast keine Beschränkungen bei der Terminauswahl.