Verbesserungsvorschlag Reparaturkosten / Versicherung

  • Hallöchen,

    ich hätte da einen kleinen Vorschlag zur Kostenübernahme der Versicherung für die Reparatur.


    Als Beispiel habe ich mal eine Versicherung abgeschlossen, die Schäden ab einer Höhe von 45€ übernimmt.

    Jetzt habe ich also mit einem versichteren Fahrzeug einen Unfall bei dem mehrere "kostengünstige" Sachen kaputtgegangen sind. Z.B. die ganzen Birnchen. Jetzt übernimmt die Versicherung aber keinerlei Kosten, weil nur jeder Posten ca. 30€ beträgt. In Summe dieses Unfalls ist aber ein Gesamtschaden von ca. 200€ entstanden.

    Mein Vorschlag ist es, dass der Gesamtschaden des Busses für die Versicherung maßgeblich ist und nicht nur jeder einzelne Posten. In der Realität ist das ja natürlich genauso.


    Liebe Grüße

    BananaJoe

  • Hallo BananaJoe,


    Danke für Deine Gedanken und Idee zur Versicherung im Busbetrieb-Simulator. Mit diesem Gedanken hatten wir uns während der Entwicklung auch sehr lange beschäftigt und versucht möglichst eine Lösung zu finden. Wir sind jedoch schließlich zu dem Ergebnis gekommen nur die einzelnen Positionen zu berücksichtigen, weil sonst die Gefahr bestünde, dass aufgrund einer bestehenden Versicherung ein defektes Fahrzeug problemlos frühzeitig auf eine Tour genommen werden könnte, dann absichtlich weiter mutwillig zerstört wird um die anfallenden Gesamtkosten der Reparatur zu senken und schließlich mit einem anderen Fahrzeug die gewählte Tour dann erfolgreich zu fahren. Leider ließ sich das Risiko dieser Art von unfairer Spielweise nicht komplett ausblenden, weshalb tatsächlich nur die einzelnen Positionen zugrunde gelegt werden.

    Es tut mir leid, Dir keine Aussicht auf entsprechende Umsetzung geben zu können.

    Mit freundlichen Grüßen / Best regards
    Daniel Trenzen
    Administrator
    - PeDePe -