Posts by XRunner

    Im Singleplayer hab ich das noch nicht probiert.


    Ich bin neulich auf Düsseldorf die 721 gefahren (im BBS), und das hat funktioniert. Wenns bei BRT auch auf allen Linien klappt, könnte es vielleicht wirklich an der Art der Hofdatei liegen. Da bin ich dann bloß mit meinem Latein am Ende :-/

    Das sind die richtigen Dateien ;-)

    Ich kann da im ersten Moment nichts erkennen, was auf dieses Problem deuten könnte.


    Ich hab allerdings jetzt von mehreren Spielern gehört, dass das Kassensystem des neuen Lion City Probleme mit dreistelligen Liniennummern hat. Das würde dann u.a. eben Spandau, BRT, Römerberg, Ruhrau u.v.a. betreffen. Möglicherweise liegt also da noch ein Fehler beim Bus vor.

    Das klingt zunächst mal danach, als ob die falsche Hofdatei ausgewählt wurde.

    Aber ein bisschen mehr Informationen wären hilfreich.


    Häng uns dazu einmal die beiden logfiles hier an. Diese findest Du hier:


    OMSI-Log:

    .../Steam/steamapps/common/OMSI 2/logfile.txt


    BBS-Log:

    .../Steam/steamapps/common/OMSI 2/Busbetrieb-Simulator/log.txt


    Da können erfahrene Spieler oder der Support etwaige Fehler erkennen.

    Vermutlich suchst du das hier:
    https://reboot.omsi-webdisk.de…ruhrau-v2-neuer-fahrplan/


    Weitere Linienpacks (es gibt wohl noch andere) sind meines Wissens nicht im Multiplayer eingebunden.


    Es handelt sich bei dem obigen Link aber streng genommen nicht um ein Linienpack, sondern um einen alternativen Fahrplan für die bestehenden Linien.

    Es gibt keine neuen Linien, wie sonst üblicherweise bei einem Linienpack.


    Dabei ist zu beachten: Wenn man den alternativen Fahrplan installiert, kann man den Standardfahrplan nicht mehr fahren (Backup machen!).

    Es gibt zwar bestimmt Tricks, dass beide Fahrpläne parallel laufen, aber davon würde ich abraten (Probleme mit KI-Verkehr, etc.).


    Im Multiplayer wie auch in der Leitstelle sind beide, der Standard-Fahrplan und der alternative Fahrplan implementiert.

    In der Leitstelle kann der Leitstellenleiter selbstverständlich alle Touren zuweisen, die Fahrer können aber nur das fahren, was sie selbst installiert haben.


    Der Leitstellenleiter kann aber auf der Karte sich die roten Linien nur von den Fahrern anzeigen lassen, die nach dem Fahrplan fahren, den der Leiter auf seinem OMSI-System installiert hat.

    Als zweiter Betroffener kann ich das bestätigen. Auch ich habe kein Geld überwiesen bekommen.


    Ich vermute, es lag daran, dass der Veranstalter die Leitstelle verlassen (und geschlossen?) hat, während wir beide auf Tour waren.

    Zumindest war die Leitstelle lt. App schon nicht mehr sichtbar, noch während wir unterwegs waren. Nach Abschluss der Fahrt kam ich auch nicht mehr auf das Betriebsgelände zurück.


    Frage in dem Zusammenhang: Ist das möglich, eine Leitstelle zu schließen, wenn noch Fahrer unterwegs sind?

    Bin mir relativ sicher, dass das "früher" nicht ging... und auch nicht gehen sollte!

    Im LSS wird alles vernünftig angezeigt.


    In der App ist mir das auch schon öfter aufgefallen. Allerdings ist die Doppelflagge nicht der alleinige Grund.

    Unsere Leitstellen sind immer deutsch- und englischsprachig, im LSS daher auch mit der Doppelflagge gekennzeichnet. In der App wird dort bei uns nur die deutsche Flagge angezeigt.


    Ich vermute daher, dass es um Doppelflaggen geht, bei denen nicht die deutsche Flagge enthalten ist.

    Nein, das geht nicht - leider! (Das ist ein Punkt, den ich auch für verbesserungswürdig halte.)


    Kleiner Tipp: Weise in der Beschreibung darauf hin, damit Fahrer vorher Bescheid wissen und nicht enttäuscht sind. So haben Interessierte auch noch die Möglichkeit, vorab Buswünsche zu äußern, um die ihr euch bis dahin kümmern könnt.

    Möglicherweise handelt es sich um "Dummy"-Haltestellen für z.B. KI-Fahrzeuge, keine Haltestellen im eigentlichen Sinne, sondern Spawn-Punkte auf KI-Routen (nicht nur für Busse), die außerhalb der möglichen Sichtweite des Spielers liegen. Je nachdem wie diese Spawnpunkte konfiguriert sind, macht das Navi da Haltestellensymbole draus.


    Ich meine, auf der Map Städtedreieck gibt es sogar Haltestellensymbole mit dem Namen "Ampel XY".


    Zu ändern ist das wahrscheinlich nicht oder nur mit hohem Aufwand. Es wäre aber wohl eine Sache des Map-Bauers.

    Der Normalfall ist der:

    1. Im OMSI-Menü den Fahrplan auswählen

    2. Im Bus über Kasse/IBIS/Almex oder was da sonst so drin ist, Linie und Route eingeben.

    -> Bus sollte richtig geschildert haben und Ansagen sollten abgespielt werden


    Ausnahmen gibt es zuhauf, das wirst du bald merken:

    - Manche Busse/Kassensysteme verlangen unterschiedliche Muster an Eingaben (da hilft i.d.R. die Readme; später wirst du auch ein Gefühl dafür entwickeln)

    - Bestimmte Anzeigen kommen mit bestimmten Hofdateien nicht klar, sodass nicht richtig geschildert wird. Dann hilft das manuelle Schildern übers OMSI-Menü.

    - und

    - so

    - weiter


    Es gibt bei OMSI fast nichts was es nicht gibt :S:D

    Bei Lemmental V3 Updated hab ich auch keine Nachtlinien. Zumindest in den Fahrplanunterlagen, die mitgeliefert werden, stehen keine drin.


    Entweder es handelt sich um ein Linienpack/Fahrplan-Mod von einem anderen Ersteller, der (noch) nicht von PeDePe für den Multiplayer synchronisiert wurde.

    Oder du vertust dich mit einer anderen Version der Karte, z.B. Lemmental, Lemmental V3.08, Lemmental V3.09.

    Gestern Abend (zwischen 19 und 20 Uhr etwa) gab es einen kurzzeitigen Serverausfall. Zumindest in der Leitstelle, wo ich mitgefahren bin, konnten einige Zeit keine Touren vergeben und Rettungskräfte geschickt werden. Die Leitstellenleiter bekamen ebenfalls "No server connection".


    Möglicherweise war das bei dir genau zu diesem Zeitpunkt!? Später lief wieder alles normal.

    Nein, nichts dergleichen. Der Bus ist aus dem O305-DLC und dazu habe ich das O305G-Modpack von e2h1986 ("Bahnbus-Mod") installiert.

    Bus ist über Steam und der Mod nach Readme installiert. Mit sonstigen Veränderungen kenn ich mich nicht aus und lass da deshalb die Finger von.


    Das funktionierte bisher ohne Probleme, auch wie beschrieben auf mehreren Fahrten direkt vor und nach dem Fehler in gleicher Konfiguration.


    Ich denke, es war irgendeine Verkettung ... Re-Spawn in ein KI-Fahrzeug oder sowas.


    Ich werde das mal beobachten, ob es nochmal irgendwann vorkommt.

    Die komplette OMSI-Logfile hab ich nicht mehr.


    Und nein, ich hab nichts zu verheimlichen! Keine Ahnung, was so eine Unterstellung soll!?


    Man kann mir schon glauben, dass ich mittlerweile in der Lage bin, zu erkennen, was ständig in der Logfile auftaucht, und was neu ist bzw. nicht normal ist.

    Wie oben beschrieben, ist das ein einmalig aufgetretener Fehler. Vergleichbare Situationen mit gleicher Karte und gleichem Bus verliefen einwandfrei.

    Die Einträge vor Auftreten des Fehlers waren aus meiner Sicht das Übliche, die Einträge danach wiederholten sich bis zum erzwungenen Spielabbruch.


    Mich würde halt interessieren, ob jemand die zum Zeitpunkt des Bugs aufgetretenen Fehlermeldungen (log-Einträge) deuten kann oder ob jemand schonmal ähnliches erlebt hat.

    The option to choose between real weather and snow was activated only for a period during "winter".

    Now it's back to standard = real weather.

    Hallo!


    Ein sehr seltsamer Fehler trat heute bei mir während einer Leitstellenfahrt auf Ruhrau V2 auf.


    Ich befuhr mit einem MB O305G die Linie 177 vom Hauptbahnhof Richtung Nordstadt. An der Haltestelle Pferdemarkt bekam ich das Event "Motorschaden". Nachdem der Techniker den Schaden repariert hat, startete ich mit Taste M den Motor (im Leerlauf mit gezogener Feststellbremse). Genau in diesem Moment wurde der Bildschirm kurz weiß... und nachdem das Bild wieder geladen wurde, stand der Bus auf einmal quer auf der Straße, irgendwie tiefergelegt, ohne Vorderachse und ohne "Hinterteil" (siehe Bild). Die LSS-Menüleiste zeigte bei Geschwindigkeit "NAN km/h" an.


    Der Motor ließ sich nicht starten (machte nur ein kurzes Geräusch, wie wenn der Startvorgang sofort abbricht). Ein Refresh mit F11 oder neu spawnen an anderer Stelle brachte keinen Erfolg.

    Ich konnte die Tour glücklicherweise vorzeitig beenden, sodass kein großer finanzieller Nachteil für die Leitstelle entstanden ist. Trotzdem würde mich interessieren, woran das gelegen hat, ob es z.B. etwas mit dem Event zu tun haben könnte.


    Ich bin mit dem Fahrzeug vorher mehrere Touren auf Ruhrau V2 ohne Probleme gefahren, sowohl im BBS als auch im LSS. Auch nach der Leitstelle habe ich es mit dem gleichen Fahrzeug nochmal im BBS auf Ruhrau V2 probiert, und es funktionierte einwandfrei.


    Beide Logfiles sind angehängt. Bei der OMSI-logfile handelt es sich um einen Auszug. Das was dort zu lesen ist, wiederholt sich danach immer wieder bis ca. Zeile 89000!

    Die Haltestellen auf Spandau haben unterschiedliche Namen, abhängig davon in welchem Jahr du spielst.

    Das Original-Spiel bietet ja die Möglichkeit, das Jahr einzustellen. Und in Spandau hast du dann plötzlich andere Liniennummern und Haltestellennamen.


    Das ist zwar für den BBS irrelevant, da der ja nun im Hier und Jetzt spielt, aber ich vermute die Minimap (bzw. OmniNavigation) liest an der ein oder anderen Haltestelle den falschen Namen aus. Ich meine mich zu erinnern, dass sogar eine Haltestelle auf dem Hinweg anders heißt als auf dem Rückweg (auf der Minimap bzw. Navi).

    Und wielange wird es Ca dauern? Schätzungsweise?

    Wenn sie wüssten, woran es aktuell liegt und wie lange es dauert, das zu beheben, hätten sie es bestimmt geschrieben.

    Jetzt hab doch einfach mal ein bisschen Geduld!

    Zur Ergänzung Funk:


    Es gibt ja im Funk drei Bereiche: Leitstelle 1, Leitstelle 2 und Lobby.

    In den Bereichen "Leitstelle 1" und "Leitstelle 2" funktioniert es so, wie Betjal beschrieben hat. Der bzw. die Leitstellenleiter stehen auf "Dauersprechen", alle anderen, müssen zum Sprechen "anrufen" (also über die Schaltflächen eine Funkanfrage stellen). Wenn diese angenommen wird, können sie auch sprechen (bzw. werden sie gehört). Im Bereich "Lobby" können dagegen alle dauerhaft sprechen.



    Zur Ergänzung Kontrolleure:


    Kontrolleure steigen in der Regel vorne ein und auch vorne wieder aus. Es gibt aber Busse, da steigen sie auch hinten ein und/oder aus. Sie bleiben aber mindestens solange im Bus, bis die Kontrolle abgeschlossen ist.


    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, warum Kontrolleure nicht einsteigen:


    1. Der Fahrer musste an der betreffenden Haltestelle nicht halten.

    Der Leitstellenleiter sieht auf seiner Karte alle Haltestellen, aber er kann nicht erkennen, ob ein Fahrer dort halten muss. Insbesondere bei Schnell-/Expressbussen kann das dann schon mal vorkommen, dass die Kontrolleure vergeblich warten.


    2. Die Kontrolleure stehen an der "falschen" Haltestelle.

    Auf vielen Karten gibt es Haltestellen mit mehreren Symbolen auf der Leitstellenkarte. Da kann es passieren, dass Kontrolleure am falschen Symbol platziert werden.


    3. Der Fahrer hat die "falsche" Tür geöffnet (siehe oben).


    4. Zu dicht aufeinander folgende Kontrolleure

    Wenn grade erst Kontrolleure ausgestiegen sind, steigen nicht sofort wieder neue ein. Ich meine, es gibt da einen zeitlichen Mindestabstand (bbin mir aber da nicht ganz sicher). In jedem Fall ist die Chance wieder Schwarzfahrer zu finden erheblich größer, wenn einige Zeit zwischen zwei Kontrollen vergeht.


    (Liste ohne Anspruch auf Vollständigkeit ;))

    BBS und LSS laufen wieder, auch flotter als vorher (vermutlich nach Neustart).


    Über die App kommt man aber tatsächlich nicht mehr rein, sowohl BBS-App ("Eingaben ungültig") als auch LSS-App ("Code abgelaufen").

    Wie das bei der Gründung mit Steuern aussieht, weiß ich jetzt nicht.


    Beachte aber: Die 100.000€ sind für die Gründung des Unternehmens. Dafür bekommst du das Betriebsgelände mit einer Fahrzeughalle und der Werkstatt. Du musst aber noch Busse kaufen und Kartenlizenzen erwerben. Nur mit den 100.000€ wirst du also nicht so viel erreichen. Bei Bussen und Karten gilt es aber insbesondere am Anfang auch, nicht zu übertreiben. Wichtig ist, dass du aktive Fahrer hast, damit der Betrieb auch verdient.


    Am Monatsende ist Steuererklärung fällig. Die machst du anhand von Umsatz und Ausgaben (was du in der Statistik ablesen kannst). Nach Abgabe der Steuererklärung werden dir vom System die Steuern berechnet. Das kann mitunter ein paar Tage dauern, daher vermutlich die variierenden Aussagen über den Zeitpunkt der Steuerrechnung.


    Die Steuern werden bezahlt aus deinen Rücklagen. Wie hoch die Rücklagen sind, kannst du einstellen. Du gibst vor, wieviel von den Einnahmen (aus Fahrten) in die Rücklage kommt. Nur der Rest fließt direkt auf dein Betriebskonto. Reichen die Rücklagen nicht aus, wird der Differenzbetrag vom Betriebskonto abgebucht, bleibt von den Rücklagen etwas übrig, wird es dem Betriebskonto gutgeschrieben.

    Ich find die aktuelle Umsetzung eigentlich ganz gut ... meine Meinung.


    Diskussionen, ob man nicht Fahrräder, Roller oder sonstwas zum schnelleren Fortbewegen einführen könnte, hat es schon genug hier gegeben.


    Und ganz ehrlich: 5 Minuten hab ich noch nie gebraucht, um nen Bus zu finden. Irgendwann weiß man, wo welche Halle ist. Und wenn ich einen bestimmten Bus haben will, guck ich vorher am Computer, wo der steht ;)

    Danke für die Belehrung! Oder willst du mir sogar den Mund verbieten?

    Das kommt jetzt mindestens ein bißchen überheblich rüber... (nicht falsch verstehen, ist nur mein Eindruck!).


    Ich würde dich bitten, meinen Post genau zu lesen! Ich habe nirgendwo behauptet, von allem 100% Ahnung zu haben!

    Ich habe lediglich meine Beobachtungen geschildert und dazu meine Vermutungen geäußert, was evtl. noch für Gründe vorliegen können.

    Dazu habe ich meine Meinung dazu abgegeben, was ich davon halte, den von dir angeführten Grund (Bescheidung der Spielressourcen) als einzige Möglichkeit anzusehen. Nicht mehr und nicht weniger!


    Deine Antwort darauf könnte man jetzt so interpretieren:

    Du hast recht. Alle, die anderer Meinung sind, haben keine Ahnung. Und andere Meinungen respektierst du nicht. Nee, dann stimm ich dir zu: Dann macht eine Diskussion mit dir keinen Sinn. (Mein eingangs genannter Eindruck verfestigt sich.)


    --------------------


    Zu deinen aufgezählten Beispielen und zu deinem anfangs geschilderten Problem bzw. Verdacht:


    Hast du Beweise, dass da alles exakt so ist? Behauptungen aufzustellen, ohne Beweise zu liefern, wird zu nichts führen!

    Hilfreich wären zum Beispiel Bilder der Bonustouren-Liste von heute und von vor sagen wir 6 Monaten ;-)


    Zu deinen anderen aufgezählten Sachverhalten hat mein Vorredner schon einiges geschrieben, dem ich mich anschließen kann.

    Ich kann das so erstmal nicht bestätigen.


    Gerade eben waren für unseren Betrieb folgende Bonustouren verfügbar:

    16-18 Uhr: 5 Touren auf 4 verschiedenen Maps

    18-20 Uhr: 3 Touren auf 3 verschiedenen Maps

    20-24 Uhr: 4 Touren auf 3 verschiedenen Maps

    Das sieht für mich erstmal relativ normal aus.


    Soweit ich das verstanden habe, werden diese Touren ja per Zufallsgenerator eingestellt. Vielleicht ist das in eurem Fall dann mal zufällig weniger gewesen, aber zu einem anderen Zeitpunkt dafür mehr. Und es gleicht sich über einen mehr oder weniger langen Zeitraum aus.


    Eine andere Möglichkeit: Die Bonustouren waren bereits von anderen Fahrern gebucht und wurden (aus welchen Gründen auch immer) deshalb nicht mehr angezeigt.


    Direkt darauf zu schließen (und als ersten und einzigen Grund zu vermuten), dass PeDePe hier die "Spielressourcen" beschneidet, halte ich für arg daneben. Aber es ist leider immer der einfachste Weg, auf den Entwickler "zu hauen" ... traurig, aber mittlerweile so oft hier zu sehen.

    Es sieht so aus, als ob da ein Bus (HH109_Stadtgelenkbus1999_VHH) ein Problem verursacht (-> siehe dutzenden Fehlermeldungen in der OMSI-logfile ab 06:30 Uhr). Ist das ein KI-Bus? Wenn ja, dann tausch ihn mal aus. Wenn es der Spieler-Bus ist, dann evtl. mal das dazugehörige Addon reparieren bzw. neu installieren.


    So viele Fehlermeldungen in Bruchteilen von Sekunden führen unweigerlich zu Instabilität und Abstürzen, selbst wenn das einzelne Problem garnicht so gravierend sein mag. In Oberkirchbach wird der Gelenkbus vermutlich nicht zum Einsatz kommen, daher taucht das Problem dort nicht auf.

    Ich persönlich brauch das Thema Corona im Spiel auch nicht. Wir haben im Alltag genug damit zu tun, da will ich im Spiel mal davon Abstand nehmen. Aus diesem Grunde habe ich bisher auch keinen einzigen Corona-Mod für Busse o.ä. installiert. Das ist aber meine persönliche Meinung, jeder kann das anders sehen.


    Allerdings wäre es echt schön, generell neue Events zu haben, um mehr Abwechslung zu bekommen. Wie Alucard117 schon erläutert hat, sollte das eigentlich kein riesiger Aufwand sein.

    Hilfreich wäre es, wenn du ein paar mehr Informationen hinzufügst:

    - Welche Karte?

    - Welche Linie, welcher Umlauf?

    (- Welche Haltestelle? Welcher Bus?)

    Wir können ja nicht hellsehen ;)


    Und ganz wichtig: Häng am besten immer die log-Files mit an. Da kann der geübte Spieler oder der Support manchmal so einiges entdecken, was zu Fehlern führen kann.


    Die log-Files findest du hier:

    OMSI-Log: ...\Steam\steamapps\common\OMSI 2\logfile.txt

    BBS-Log: ...\Steam\steamapps\common\OMSI 2\Busbetrieb-Simulator\log.txt

    Dem Leitstellenleiter werden "nur" die roten Linien angezeigt bei (Bus-)Linien, die der Leitstellenleiter auch selbst installiert hat.

    Gibt es zum Beispiel ein Linienpack, welches der Leitstellenleiter selbst nicht installiert hat, kann er die Touren daraus zwar vergeben, allerdings wird ihm dafür keine roten Linien angezeigt.


    Ruhrau V2 ist hier ein Sonderfall. Es gibt eigentlich kein richtiges Linienpack, allerdings einen alternativen/zweiten Fahrplan für die gleichen Linien. Beide Fahrpläne, der originale und der alternative, sind für den Multiplayer synchronisiert und dementsprechend auch zu vergeben, Allerdings kann man nur einen von beiden gleichzeitig installieren. Die Umläufe sind zwar anders benannt, aber auf den ersten Blick nicht so einfach zu unterscheiden. Ob die Touren des alternativen Fahrplans jetzt als "Linienpack" angezeigt werden, weiß ich grad nicht.


    Fährt jetzt ein Fahrer eine Tour des alternativen Fahrplans, der Leitstellenleiter hat aber den originalen Fahrplan installiert, sieht er bei diesem Fahrer keine rote Linie (obwohl es eine "originale" Buslinie ist). Das ist für Leitstellenfahrten unglücklich, aber wohl nicht so ohne weiteres zu ändern.

    Ich fürchte, im Nachhinein ist das nicht mehr möglich, aber da wird sich bestimmt jemand von "offizieller" Seite zu äußern ;)


    Die Fahrer bekommen immer zwei Drittel des Leitstellen-Gewinns. Das andere Drittel geht an den Veranstalter, also entweder auf das Betriebskonto der Firma (wenn die LS über einen Betrieb läuft) oder auf das Multiplayer-Konto des Leitstellen-Gründers (wenn die LS nicht über einen Betrieb läuft).

    Ich versteh dich nur zu gut. Ne Leitstelle auf Städtedreieck zum Beispiel ist immer abenteuerlich, weil da nur Umlaufnummern (fünfstellige Zahlen) angezeigt werden. Da muss man sich schon sehr gut auskennen.


    Ich könnte mir aber vorstellen, dass das nicht so einfach umzusetzen ist. Der BBS wird an einer bestimmten Stelle der Dateien die Werte auslesen und im Chat, in der Dispo, usw. wiedergeben. Wenn die gewollten Informationen aber an verschiedenen Stellen stehen (weil die Karten- bzw. Fahrplanersteller das so erstellt haben), dann wird der BBS das ggf. nicht finden.


    Das ist wahrscheinlich im Prinzip das gleiche wie mit den unterschiedlichen Arten von Bus-Skripten. Bei manchen Bussen wird die Geschwindigkeit und die Verspätung korrekt in die BBS-Menüleiste übertragen, bei anderen in einem komischen Format mit absurden Nachkommastellen, und bei wieder anderen Bussen garnicht.

    Ich hab grad mal geschaut. Du hast recht. In Oer fehlt der Spawnpunkt Berliner Platz für die Linie 232. Die beiden nächsten wären Recklinghausen Hbf und Datteln.

    In der Realität fährt die Linie 232 auch von Recklinghausen über Oer-Erkenschwick nach Datteln, sie ist im Addon bloß nicht komplett dargestellt (dabei würde dafür garnicht viel fehlen :-/). Vielleicht wurde deshalb der Startpunkt vergessen.

    Da ich selbst i.d.R. ohne Kollison fahre, hab ich die Erfahrungen jetzt noch so nicht gemacht.


    Aber zumindest bei London ist es mir neulich aufgefallen, dass ich im BBS-Menü garnicht hätte die Kollisionen aktivieren können.

    Ein Kollege sagte mir, dass die Kollisionen auf dieser Karte vorerst generell deaktiviert wurden, da es noch zu viele unsichtbare Hindernisse gibt.

    (Ob das stimmt, weiß ich nicht. Ist nur eine Informationen, die ich so mitbekommen habe.)

    Wenn Haltestellen nicht als Starthaltestelle angezeigt werden (ich vermute, du meinst im BBS- oder LSS-Menü auf der Seite, wo du anschließend auf "Mit diesem Bus fahren" klickst), dann gibt es dort keinen Spawn-Punkt. Dann bleibt dir nichts anderes übrig, also woanders zu starten und dorthin zu fahren.


    In der Regel sollten für alle Linien an allen Endpunkten Spawnpunkte gesetzt sein, um dort den Bus einzusetzen. Manchmal fehlen aber welche.

    Spontan fällt mir da nur Goetheplatz ein. Da kannst du in Gladbeck Oberhof starten, das ist nicht so weit.

    Nein, das geht nicht. Du hättest dann keine Möglichkeit, Touren zu disponieren, Einsatzkräfte und Kontrolleure zu schicken, usw.


    Es gibt nur eine einzige Möglichkeit, in der eigenen Leitstelle auch Touren zu fahren: Du musst jemand anderen als Leitstellenleiter eintragen, der dann im Büro sitzt und deine Aufgaben übernimmt.


    Noch ein Hinweis dazu:

    Wenn man in der Leitstelle zuerst Touren gefahren ist und dann in die Leitstellenleitung übernehmen möchte, muss man den Leitstellensimulator erst einmal neustarten. Andernfalls werden einem die Fahrer usw. auf der Karte nicht angezeigt.

    Ich persönlich brauch einen Schneeballautomat auch nicht. Für mich ist schon die Möglichkeit, mit Dosen aus dem Getränkeautomat rumzuwerfen, völlig absurd und total fehl am Platz!


    Gesellschaftliches Mteinander in den BBS-Betrieben findet doch eher in Discord, WhatsApp, Facebook oder sonst wo statt ... zumindest bei den meisten, denke ich.


    Was mir bei der Diskussion aber viel zu kurz kommt:

    PeDePe sollte die knappen personellen Ressourcen lieber dazu nutzen, die eigentlichen Spielinhalte zu verbessern, wie z.B. zahlreiche Karten endlich wieder mit Blitzern auszustatten, oder ein paar neue Leitstellen-Events einzuführen (irgendwann wird der "Hafensänger" auch mal langweilig... wenn er wenigstens ab und zu mal ein anderes Lied singen würde :-o), oder oder oder...