Posts by IREgio612

    Vor allem weil man durch das mehrfache wieder kommen dieses Themas ja sieht das, das Interesse nicht gering ist.

    Interesse und Wünsche sind das eine...

    Du schreibst, dass drei Spawnpunkte auf Eberlinsee&Schönau immer gehen... ääähm... ne, nicht wirklich.

    Ich habe jeden Punkt ausprobiert. Die Tram spawnt immer irgendwo auf der Strecke. Von daher würde das keinen Spaß machen.

    Zumal OMSI gerne mit der aktuellen Versionen beim Tram fahren abschmiert. Und auf diese Sc.... auf diesen Müll hat keiner Lust.

    Zumal dann immer mehr Wünsche kommen: "Ach baut doch dann noch Schienen in den Betriebshof und macht ein 3D-Modell dafür und jenes und dieses."

    wenn das Auto steht und der Busfahrer hinten drauffährt.

    Dann wäre die Formel:

    KI-Geschwindigkeit < Spieler-Geschwindigkeit = keine eigene Schuld


    Bei mir stand das Vergleichszeichen aber genau anders herum:

    KI-Geschwindigkeit > Spieler-Geschwindigkeit = keine eigene Schuld


    Sobald sich also die KI schneller bewegt, als der Spieler, soll den Spieler keine Schuld treffen!

    Wenn also die KI steht (= 0km/h) und der Spieler hinten drauf fährt (< 0km/h) dann hat der Spieler Schuld!

    Normalerweise wäre die beste Formel dafür:

    KI-Geschwindigkeit > Spieler-Geschwindigkeit = keine eigene Schuld


    Du kannst aber keine Daten von den KI-Fahrzeugen auslesen, weshalb man sich nur auf das eigene Fahrzeug konzentrieren kann.

    Wobei selbst ich mehrere Situationen hatte, in denen ich noch 'ne Gefahrenbremsung einleitete, stand, mir dann einer rein fuhr, und ich trotzdem dran Schuld war.

    BBS berechnet nur die Kilometer der aktuell ausgewählten Fahrt. Verfährst du dich, nimmst eine Umleitung, startest vom Betriebshof oder sonst was... wenn die Tour mit 25,3 km angegeben ist, werden auch (nur) die 25,3 km berechnet.


    Das mit den 100 km bei Neuwagen kann ich nur darauf zurückführen, dass die Wagen an sich ja auch erstmal vom Hersteller zum Betrieb gefahren werden müssen. Anders kann ich es mir nicht erklären... ^^

    Moin.


    Das Thema dürften wahrscheinlich schon viele kennen, aber ich fasse es dennoch nochmal auf:


    Die Berechnung bzw. Kommunikation zwischen dem BBS und OMSI ist unter aller Sau.

    Warum nimmt man nach Abschluss der Tour nicht einfach den Tankinhalt und Kilometerstand vom Bus? Warum berechnet der BBS das nochmal neu (nebenbei erwähnt sogar total falsch!)??

    Tank und Kilometer sind Systemvariablen, die somit von Bus zu Bus gleich bleiben und ganz einfach ausgelesen werden können!

    Wäre wünschenswert, wenn man dies umsetzen könnte. Danke.

    Mich würde mal interessieren, wie lange man inaktiv sein muss, damit man entlassen wird… ist in unserem Betrieb bereits bei einem Mitarbeiter passiert. Ich hatte nur leider nicht aufs Datum geachtet…


    Des Weiteren, was zählt denn überhaupt als „inaktiv“? Keine Fahrten abgeschlossen? Nicht eingeloggt? Oder … ?