Posts by wunder99

    In Absprache mit [PeDePe] Stefan, habe ich soeben mit Hilfe von BBS Multiplayer überprüft, ob die 109 nun wieder auch von seinen anderen Endstationen fährt: Mir werden von der 109 weiterhin nur Touren von U Alsterdorf vorgeschlagen.


    P.S.: Sicherheitshalber auch kurz im Singleplayer geschaut: Da sind alle verfügbar.

    LB

    Nein, das ist nicht vorgesehen.

    Blitzergebühren werden sofort dem Betrieb berechnet.

    Es gibt Spieler die den LSS ohne BBS benutzen und deshalb kein Konto haben mit dem die Rechnung bezahlt werden könnte.

    Auch ich fände es gut, wenn diese Entscheidung nochmal überdacht werden würde.
    Einerseits: Ich bin ein manchmal etwas unkonzentrierter Fahrer, der gerne Leitstellen fährt, aber öfters versehentlich Blitzer einfängt (Letzte Nacht (18 - 2:30 Uhr) bei einer Leitstelle insgesamt knapp 3000€ Bußgelder eingefahren (alle anderenn zusammen nur ca. 300€)). Ich finde es unfair, wenn andere diese durch die aktuelle Auswertung indirekt mitbezahlen müssen.
    Anderseits: Wie schon von den anderen geschrieben, gibt es Leute, denen die Blitzer egal sind und dabei bewusst oder unterbewusst für alle ein Schaden verursachen.


    Lösungsvorschlag, der auch Spieler ohne BBS berücksichtigt

    Blitzer werden nicht dem Veranstalter abgebucht bzw. in Rechnung gestellt, sondern sich vom System gemerkt und hinterher in der Auswertung beim Verursacher vom Anteil abgezogen.


    Sahnehäubchen

    Im Optimalfall bekommt ihr es sogar so hin, dass der Blitzerabzug ausgewiesen wird. Idee, mwie:

    • Bei BBS-Spielern am besten als (Sammel)Rechnung, die bezahlt werden muss
    • Bei Non-BBS-Spieler als Meldung im LSS (Eigentlicher Anteil; Blitzerabzug; ausgezahlter Anteil)
    • Wenn diese Unterscheidung zwischen BBS- & Non-BBS-Spielern nicht funktionier, dann für alle per Meldung om LSS


    P.S.: Es wäre schön, wenn man geblitzt wird, einem, ähnlich wie in BBS, live angezeigt wird, wie schnell man gefahren ist und wie viewl man nur durfte. Dies ist zumindest für mich ein wichtiges Feedback, welches in LSS fehlt.

    Es kommt manchmal vor, dass OMSIO abstürzt. So weit, so gut. Leider erkennt BBS den Absturz nicht immer. (BBS-Overlay bleibt offen, als ob nicht's passiert wäre.) In diesen Fällen muss man leider die Fahrt abbrechen.

    Anbei hängen die Logs von einen entsprechenden Fall.


    Unabhängig davon, ob dieses Problem gelöst werden kann, wäre ein Button Im BBS-Overlay, mit den man manuel Omsi neustarten kann. Einerseits, um bei diesem Problem trotzdem weiterspielen zu können. Anderseits, um Omsi neustarten zu können, wenn Omsi komische Dinge tut, aber nicht abstürzt. (Es ist aktuell Glückssache, ob ein normales Schließen (püer Alt + F4 oder Esc > Omsi beenden) von BBS als Absturz erkannt wird oder nicht.)

    Files

    • logfile.txt

      (56.42 kB, downloaded 78 times, last: )
    • log.txt

      (104.3 kB, downloaded 74 times, last: )

    Wenn in dem Busordner schon die richtige (und funktionierende) Hofdatei drin ist, versteh ich nicht, warum du dann über den BBS die Hofdatei aus dem i260-Busordner auswählst.

    Diese ist automatisch vorgewählt. Und ich vergesse gerne die Hof-Datei auszuwählen, auch weil nicht erkennbar ist, dass die Hof nicht zum Bus gehört.


    Und nur zur Sicherheit:

    Die beiden Hofdateien, die du im letzten Post angehängt hast, haben die Endung .txt. Ich denke mal, das ist jetzt nur der Namensgebung fürs Hochladen geschuldet. Die richtige Endung muss ja .hof sein ^^

    Positiv, Beide habe heißen nur Lemmental V3.hof. Alles andere ist nur zur Unterscheidung und aus Hochladungsgründen.

    Die Hof des 305G ist die Hof, die im 305G drinne ist vor einem Start. Die Hof des i260 ist die Hof, die beim i260 drinne ist und nach einem Topurstart auch beim 305G.

    Es ist die richtige vorher drin. (Eine, die ich speziell für den o305G erstellt habe, die eionzige Lemmental-Hof von diesem Bus ist und funktioniert.)

    • Dies habe ich vorher überprüft.
    • TotalCommander, Explorer (Änderungsdatum aktualisiert) und Notepad++ melden die Hof-Datei als verändert, nachdem ich die Tour gestartet habe.
    • Wenn ich die Hof-Datei vorher öffne stimmt diese, nach dem Tour-Start nicht mehr.

    Es wird definitiv überschrieben!


    Wie gesagt, BBS überschreibt keine Hofdateien.

    Ich stimme soweit zu: Es sollte nicht. Bei mir passiert dies allerdings trotzdem => Darum diese Fehlermeldung.



    Wenn ich vergesse, die richtige Hof-Datei im BBS auszuwähle und somit die automatisch vorgheschlagene genommen wird, breche ich die Tour dann ab, da mein Bus nicht schildert. Hole mir die richtige Hof aus dem BackUp und überschreibe die fehlerhaft Überschriebene. Wenn ich dann die Karte über BBS wieder starte und...

    • ... die Hof-Datei manuell auswähle funktioniert alles.
    • ... wieder die automatisch vorgeschlagene Hof-Datei nehme ist die soeben von mir zurückgesetzte Hof wieder vom BBS mit der Hof des anderen Busses überschrieben.

    Ich kann nicht schildern und wenn ich die Hof-Datei öffne (egal ob ich BBS und OMSI bereits wieder geschlossen habe) , ist diese mit einer anderen Lemmentaler Hof überschrieben,

    Wenn ich eine Tour starte (spiele nur Singleplayer), wird mir unabhängig vom Bus die letzte Hof-Datei vorgeschlagen,. die ich auf der Map nutze. Wenn ich vergesse, die Hofdatei auf den richtigen Bus umzustellen, überschreibt er mir die Hofdatei.

    Bsp.: Gestern bin ich mit dem MB o520 gefahren. Heute möchte ich den MB o305G auf der selben Map fahren. Da ich zuletzt auf dieser Map die Hof-Datei des o520 nutze wird mir diese fehlerhaft vorgeschlagen (dies ist leider nicht ersichtlich). Nun drücke ich auf Start, da ich nicht dran denke, dass er die vom o520 nimmt. Mir wird damit die Hof-Datei des o305G überschrieben, sodass ich aus dem Tiefen meines BackUp, die richtige Hof-Datei raussuchen muss.


    Das Problem existiert seitdem ich die Premium-Version nutze, welche ich ca. 1 Woche nach deren Erscheinen mir zugelegt habe.

    Ich habe häufig das Problem, dass die Haltestellen Linienbezifisch benannt sind. Dass heißt, ich komme als 451 am Hbf (Haltestellenname: 451Hauptbahnhof an und soll laut Umlauf als 453 vom Hbf (Haltestellenname 453Hauptbahnhof) weiterfahren. BBS schlägt mir allerdings nur Anschlussfahrten von 451Hauptbahhof vor, wodurch ich dem Umlauf leider nicht folgen kann.

    Wenn ich eine Tour abgeschlossen habe und die nächste Tour machen möchte, schlägt BBS die bestmögliche Anschlussfahrt. Ich erlebe es dabei häufiger, dass BBS dabei den Umlauf wechselt, man aber lieber die nächste Fahrt im gleichen Umlauf fahren würde. Da wäre es schön, wenn BBS grundsätzlich 2 Anschlussfahrten vorschlägt: Bei der 1. wie bisher die Bestmögliche und bei der 2. die nächste im gleichen Umlauf..