Allgemeine Kritik (Support, Bezahlsystem, Transparenz, etc.)

  • Das Unternehmen hat jetzt leider keine Zeit mehr, sich um solche alte "Kamellen" zu kümmern.


    Und das es sich hierbei um eine "Simulation" handelt, hat PEDEPE leider schon vor etwas längerer Zeit vergessen.



    Nachdem man erkannt hatte, das das Projekt "Einmalzahlung und unendlich Spass" in die Brüche gegangen ist und nun wie aus dem Nichts ein monatlicher oder jährlicher Beitrag gezahlt werden muss, um alle Funktionen zu besitzen (so wie beim Kauf eigentlich damals generell vorgesehen), da sonst die Serverkosten nicht getragen werden können. Ich stelle mir dennoch die Frage, ob PEDEPE zwecks der Communitytransparenz mal offenzulegen, was denn die Serverkosten monatlich betragen ?!

    Ich veranschlage hier einfach mal 100 € für 2 sehr gute Server, die unabhängig voneinander starke Leistung haben.

    Daher stelle ich mir schon seit Anfang an der "Bezahlphase" die Frage, wieso muss man hierfür soviel Geld bezahlen, obwohl davon weder die Mitarbeiter entlohnt werden, noch der Support in den meisten Belangen etwas taugt oder einfache Umsetzungen (siehe diesen Post) einfach ignoriert werden, da hier kein zusätzliches Geld mehr zu holen ist.


    Ich erinnere mich da sehr gern an die Blitzersache, als ich nach über 6 Monaten Wartezeit bei einem Blitzerticket (Blitzer an gesetzlich illegaler Stelle) eine Antwort bekam, das Problem wäre gelöst.
    Als ich dann anfragte, wieso denn eine Blitzerumstellung so lange bräuchte (Zeitaufwand keine 5 Minuten (aus Erfahrung als ehemaliger Blitzerbeauftragter)) teilte man mir sehr unfreundlich mit, das die Mitarbeiter freiwillig und unentgeltlich ihrem Hobby nachgingen und es eben mal zu solch einer Wartezeit kommen könnte.

    Nein, liebes PEDEPE Team, bei einem gekauften Produkt mit dem Versprechen einer Simulation hat man sich an gewisse Geflogenheiten zu halten.

    Man hat dafür damals einmalig viel Geld bezahlt und jetzt saugt ihr den Leuten clever noch mehr Geld aus den Taschen, die natürlich für mehr als nur die Serverkosten monatlich ausreicht. Es geht hier um Gewinnoptimierung und das Ganze, ohne auch nur einen Cent an die Mitarbeiter auszuschütten.


    Dann der Supportapparat : Eine einzige Katastrophe. Man wird nachwievor gezwungen, sein Problem erstmal öffentlich zu präsentieren.
    Es gibt keine nennenswerten Unternehmen, die eine solche Praxis an den Tag legen.

    Dort gibt es ein Ticketsystem, Telefonhotline, Email oder sonst was.


    Aber im Endeffekt wurde auch hier wieder Geld gespart, denn die Warscheinlichkeit, das ein anderes Communitymitglied eine Lösung hat, ist ja ziemlich groß und daher weniger Arbeit für den Entwickler, der nicht selbst für seine Fehler einstehen muss.


    Da aber nun auch der neue und erste eigenständige Simulator von PEDEPE rausgekommen ist, kann man die wenigen Kapazitäten, die man von Beginn an nur hat, nicht auch noch im BBS vollumfänglich einfließen lassen.


    Ich finde, PEDEPE sollte sich ein neues Geschäftsmodell einfallen lassen, wo Support, Umsetzung und Prioritäten korrekt gesetzt werden.

    Die finanziellen Mittel derzeit würden ausreichen, um einen gescheiten Support aus dem Boden wachsen zu lassen und ein 24-48h Support anzubieten per Ticket z.B.


    Ich bin gespannt auf euer Feedback und ob ihr evtl andere Ideen oder Konzepte habt, wie man evtl erreichen könnte, das PEDEPE einen rundum guten Job hinbekommen kann.


    Euer Bud Spencer

    Edited once, last by [PeDePe] Jan B.: Post in ein neues Thema verschoben, da es hier eher um allgemeine Kritik geht, als um das ursprüngliche Thema. Links zum Ursprungsthread wurden eingefügt. ().

  • [PeDePe] Jan B.

    Changed the title of the thread from “Allgemeine Kritik (Support, Bezahlsystem, etc.)” to “Allgemeine Kritik (Support, Bezahlsystem, Transparenz, etc.)”.
  • Ich fasse mich kurz. Du musst nichts zahlen ausser den kauf von BBS. Das solltest du mal korrigieren. Der Rest ist Boni. Du musst hier nichts zahlen. Das einzige was mir sauer aufstößt Ost, das man für den dark Mode zahlen muss, dies sollte ein Feature sein, was man im Standard von BBS drin sein sollte und paar kleinere Features, aber ansonsten ist alles legitim ob man so eine Sache unterstützen möchte oder nicht. Mit dem Support hab ich kein Problem, weil ich es nie beanspruche. Ich renne nicht wegen einer blitzer Rechnung ins forum. Und wenn mal eine Tour nicht ging wo der fehler in omsi lag. Und wenn mal eine Tour wegen Störungen des Servers nicht geklappt hat, dann ist das so. Aber das ist meine Meinung. Aber nochmal du musst nichts bezahlen ausser das Spiel schon.

  • das die Mitarbeiter freiwillig und unentgeltlich ihrem Hobby nachgingen und es eben mal zu solch einer Wartezeit kommen könnte.

    Der BBS ist immer noch ein einfaches Spiel. Du tust hier gerade so, als ob das dein Steuerberater wäre und dieser dich hintergangen hätte!


    Natürlich verlangen die mehr, als die ausgeben. Und warum? Ganz einfach: so funktioniert das Geschäftsmodell nun mal ;)

    Ihre Mühe soll ja auch nicht unbezahlt sein. Und wenn du meinst, es sei zu teuer, dann setze dich bitte selber auf deine x Buchstaben und programmiere mal solch ein Spiel. Aber wehe du verlangst irgendwelches Geld dafür! *Ironie off*


    Ich selber hatte mir mal 2 Monate Premium geholt. Mittlerweile hab ich das nicht mehr. Der DarkMode ist zwar cool, aber letztendlich total unnötig. Das Hupensymbol auf der Karte war ein nettes Gadget, aber da ohnehin niemand drauf reagierte wurde es auch sinnlos. Und die Bemerkungen bei den Bussen kann man sich auch sparen. Also wer hier nörgelt, ist am Leben vorbeigelaufen.


    Das was du nennst sind alles Luxusprobleme. Und das ist eigentlich mehr als peinlich. Siehst du ja selber an den Reaktionen. Ich würde an der Stelle von PeDePe einfach nur über solche Posts lachen.

    Wir stellen ein:

    ▰▰ Busfahrer/-in (m/w/d) ▰▰

    Bewirb dich noch heute bei der REGIOBUS Mittelsachsen GmbH.

  • Ich fasse mich kurz. Du musst nichts zahlen ausser den kauf von BBS. Das solltest du mal korrigieren. Der Rest ist Boni. Du musst hier nichts zahlen. Das einzige was mir sauer aufstößt Ost, das man für den dark Mode zahlen muss, dies sollte ein Feature sein, was man im Standard von BBS drin sein sollte und paar kleinere Features, aber ansonsten ist alles legitim ob man so eine Sache unterstützen möchte oder nicht. Mit dem Support hab ich kein Problem, weil ich es nie beanspruche. Ich renne nicht wegen einer blitzer Rechnung ins forum. Und wenn mal eine Tour nicht ging wo der fehler in omsi lag. Und wenn mal eine Tour wegen Störungen des Servers nicht geklappt hat, dann ist das so. Aber das ist meine Meinung. Aber nochmal du musst nichts bezahlen ausser das Spiel schon.

    Gut, man sieht also schon einmal, das du den Kern der Sache nicht erkannt hast.
    Spieler, die das AddOn (es ist ja kein eigentständiges Spiel) damals einmalig gekauft und somit erworben haben, können es Heute nicht mehr vollumfänglich nutzen, ohne Geld zu zahlen.

    Natürlich sind Dinge wie "Kontrolleure im Multiplayer" und die 10 % extra pro Tour mehr als erwähnenswert. Wenn wir das mal auf eine Linie 174 auf Julingen oder ähnlich lange Touren um die 2 Stunden nehmen, gehen hier erhebliche Einnahmen verloren, weil man dem Unternehmen nicht die 5 € im Monat oder halt im Jahresmodell hinterherschieben möchte für Etwas, was im Vorfeld nicht vertraglich vereinbart wurde.

    Somit wird der Funktionsumfang des AddOns nachträglich, rechtlich zumindest bedenklich, verändert zum Nachteil der Leute, die nicht zahlen können oder wollen.


    Ich bin gern dafür zu haben, wenn der "zahlende Kunde" optische Schönheiten genießen kann und es was netter hat. Keine Frage.


    Aber hier reden wir von mehreren Tausend Euros auf solchen Touren, die ich nicht in Harmonie mit dem monatlichen Zahlungsmodell sehe.


    Also wir halten fest, doch, wenn ich einen eigenen Betrieb habe, für den ich auch aktiv fahre, ich MUSS bezahlen, wenn ich mit dem Standard mithalten möchte und dem Betrieb auch Dinge ermöglichen kann.


    Wo wir übrigens auch einmal darauf zu sprechen kommen, das ich privat den Multiplayer für einen Monat gekauft hatte und dann einen Betrieb gegründet hatte.

    Der Betrieb muss natürlich auch noch einmal extra bezahlt werden und da gehts natürlich nicht monatlich, sondern nur mindestens vierteljährlich, damit die Kassen noch lauter klingeln.


    Auch hier sehe ich das gleiche Problem wie oben, nur, das noch mehr unsinnig Geld generiert wird, was in die falschen Bereiche fließt, nämlich nicht mehr großartig in den BBS, wofür ja alle bezahlt haben.


    Es hinterlässt bei mir seit Beginn an, bzw. ab der Zeit, wo es keinen "Support" mehr gab, sondern die Community das gekaufte Produkt selbst untereinander supporten und sich helfen müssen, einen bitteren Beigeschmack.

    Wenn hier keine Lösung hervorkommt, könnte man Glück haben und der Support nimmt sich der Sache an, was aber noch lange nicht heißt, das auch hier supportet wird.

    Wie oft ich schon unsinnige Antworten gesehen habe seitens PEDEPE, die Nichts mit Support zu tun haben.

    Hier würde sich der Gesetzgeber im Grabe drehen, wenn er mitbekäme, wie das so abläuft.


    Daher übe ich weiterhin starke Kritik aus.


    Und für diejenigen, die dann meinen, dann soll ich es halt nicht spielen... es gibt halt nichts anderes vergleichbares und das macht sich das PEDEPE zunutze.

  • Spieler, die das AddOn (es ist ja kein eigentständiges Spiel) damals einmalig gekauft und somit erworben haben, können es Heute nicht mehr vollumfänglich nutzen, ohne Geld zu zahlen.

    Spieler, die das Addon (= den Busbetriebssimulator in seiner "normalen" Version) einmalig gekauft haben, können es heute in gleichem Umfang nutzen, wie zum Zeitpunkt des Kaufs - ohne zusätzlich etwas zu bezahlen!


    (Streng genommen hat auch die Basisversion heute einen größerem Umfang, denn es sind auch hier seit Release Funktionen und Verbesserungen hinzugekommen.)


    Die Behauptung, dass der Umfang, den man einmal erworben hat, heute ohne Zuzahlung nicht mehr nutzbar ist, ist einfach grundlegend falsch!

  • Spieler, die das Addon (= den Busbetriebssimulator in seiner "normalen" Version) einmalig gekauft haben, können es heute in gleichem Umfang nutzen, wie zum Zeitpunkt des Kaufs - ohne zusätzlich etwas zu bezahlen!


    (Streng genommen hat auch die Basisversion heute einen größerem Umfang, denn es sind auch hier seit Release Funktionen und Verbesserungen hinzugekommen.)


    Die Behauptung, dass der Umfang, den man einmal erworben hat, heute ohne Zuzahlung nicht mehr nutzbar ist, ist einfach grundlegend falsch!

    Dazu können natürlich auch Dinge gehören, die im Rahmen von Updates hinzugekommen sind.

    Dennoch ist es verwerflich, den Leuten das erst als "Updates" zu "verkaufen" und dann hinterher nimmt man wichtige und grundlegende Dinge (finanzelle Dinge) weg, die nur mit Zahlung da sind.

  • Jetzt hast du den Kern meiner Aussage aber nicht verstanden!


    Nochmal:

    Wenn du den BBS einmalig (irgendwann vor dem Release der Premium-Version) gekauft hast, kannst du ihn in gleichem Umfang wie beim Kauf nutzen. Mit der Premium-Version wurden und werden keine Dinge weg genommen.


    [...] hinterher nimmt man wichtige und grundlegende Dinge (finanzelle Dinge) weg, die nur mit Zahlung da sind.

    Diese Behauptung ist einfach nur komplett falsch!

    Mit der Bezahlversion kommen neue Dinge hinzu, die es vorher nicht gab. Wie soll man denn etwas wegnehmen, was es vorher nicht gab?

  • Doch. Natürlich erhält ein Fahrer, der keine Kontrolleure auswählen kann, viel weniger Geld pro Tour, wie gesagt, Beispiel oben.

    Das Gleiche für die 10 % extra, die es nur gibt, wenn man zahlender Kunde ist.

    Ansonsten fehlen bei einer 2 Stunden Tour ganz schnell mal eben um die 2000 - 3000 € . (10 % von ca. 4000€ plus einige Kontrollen mit durchschnittlich 5-8 Schwarzfahrern bei einem vollen Bus)


    Also steht natürlich unwiderruflich fest, das ein nichtzahlender Kunde starke finanzielle Einbußen hat.

    Das wir darüber überhaupt diskutieren müssen ?!

    Das liegt doch auf der Hand !


    Wähl mal als nichtzahlender Kunde aus, das du einen Kontrolleur während der Fahrt haben möchtest, geht nicht, ist den Premium Kunden vorenthalten.

  • Und du hast mich doch nicht verstanden!


    Natürlich verdient ein Fahrer (oder der Betrieb) etwas mehr mit der Premium-Version als mit der Basis-Version, durch Kontrolleure und Boni. Das hab ich doch garnicht in Abrede gestellt.


    Ein Fahrer verdient mit der Basis-Version aber genauso viel, wie mit der Basis-Version vor dem Release der Premium-Version. Du behauptest, mit der Einführung der Premium-Version wurden Inhalte, Verdienste, etc. in der Basis-Version gekürzt oder weggenommen. Und das stimmt nun mal nicht!


    Man kann mit der Premium-Version etwas mehr verdienen, ja. Man verdient aber mit der Basis-Version jetzt NICHT weniger als vorher!

  • Darum gehts auch nicht.


    Es geht darum, das man Heute nicht mehr soviel verdienen kann wie damals, ohne bezahlen zu müssen.


    Wir reden aneinander vorbei.

    Aber das liegt warscheinlich an deinem Status, den du besitzt. Der kommt ja nicht von ungefähr.


    Daher beende ich diese Konversation zwischen uns beiden nun, da du zu voreingenommen bist und dir eine neutrale Meinungsäußerung anscheinend nicht (mehr) liegt.


    Die Fakten sind auf dem Tisch, PEDEPE zieht den Leuten das Geld aus der Tasche und das unnötig bzw. in unnötiger Höhe.

    Und natürlich bleiben einem Nichtzahler der Premiumvariante viele Gelder vorenthalten und das gabs früher nicht.
    Da war es für alle Leute gleich und man konnte einen wahren Kampfgeist entwickeln und die Statistiken mit anderen Betrieben ergaben noch Sinn.

    Aber wenn Heutzutage Geld die Welt schon bei PEDEPE regiert, sind diese natürlich hinfällig und Vergleiche nicht mehr möglich.

  • Guten Abend


    Wir sollten aber auch mal dran denken, ohne PeDePe wäre Omsi nur ein Spiel wo wir alle alleine fahren würden.

    Kein MP keine Leitstelle keine Firma nix.


    das man nun für mehr Inhalte zusätzlich was zahlen muss, kann ich nach vollziehen weil auch die Zeit und co was man brauch um das einzupflegen und Test ob das alles läuft auch bissel was auf sich hat,


    Ist nicht nur 2 Klicks und zack alles super.


    Und wie XRunner schrieb keiner muss Premium sich holen, ist ein Boni für Thema Kontis und co.


    Ich verstehe auch das PeDePe wegen Server und co das damit mit finanziert, weil so billig wird das nicht sein solch ein Server.

    Wenn ich überlege was es damals für Server Probleme gab und was hier los war, das ist ganz ganz wenig geworden.



    Ich finde das System mit Extra Zahlen für die und die Sachen in Ordnung. Ist bei vielen Spielen auch so.


    Und Ehrlich gesagt der Preis ist in meinen Augen in Ordnung.


    Keiner wird gezwungen jeder wie er mag.

    Ist wie das Thema Gold Status für Betriebe, jeder kann sich das selbst entscheiden ob oder nicht.


    Ich nutze Aktuell Premium für 1 Jahr, ob ich es verlängern werde, weiß ich selbst noch nicht, weil ich nicht weiß was PeDePe Aktuell nnoh so plant, oder ob da noch was kommt überhaupt, weil vermute das man nun vielmehr auge auf ihren CBM liegt vlt.


    Schöne Weihnachten euch allen. :) HO HO HO


    Man hört ja zum Thema BBS & LSS rein gar nix mehr ob und was wie wo.


    Das zu dem Thema Geld und co.


    Nun Thema Support:


    Klar fand ich das Ticketsystem besser was damals gab, aber nun können andere sogar mit helfen von den Leuten die hier angemeldet sind.

    Ab und an brauch man gar kein Supporter weil andere Spieler helfen.


    Und alle im Team machen das freiwillig kriegen kein Geld für und tun die Zeit in ihrer Freizeit nutzen.

    waren ja viele mal, haben aber auf gehört evtl wegen Zeit und Familie bzw Arbeit.

    Dann gibt es ja Mitspieler die hier Aggro werden wenn es nicht schnell geht und machen Theater.

    Klar das man da sagt lass mal ich bin weg bzw raus.


    Thema Blitzerteam gibt es Aktuell nicht mehr, auf manchen karten gibt es fast keine bzw noch nie welche gesehen.

    Man muss bei dem Thema auch Zeit mit bringen ist ja ne so das man das hin setzt und fertig speichern und nächstes Karte.


    Ob man nun das ganze Forum wieder um bauen sollte wegen dem Tickrtsystem und co.

    Vermute auch hier weden dann nur Tickets auf gemacht, da können die Jungs hier stunden lang sitzen.


    Wird ja ab und an zu Themen geschrieben was gar kein Supportfall ist.


    Wer weiß ob sich Entwickler von PeDepe dazu nochmal melden die Nächsten Tage bzw Wochen.

    Denke Weihnachten Neujahr passiert nicht allzuviel mehr.


    Hoffe sie lassen BBS & LSS ne ganz hinten liegen, wäre schade, weil da ist noch viel möglich.

  • Aber das liegt warscheinlich an deinem Status, den du besitzt. Der kommt ja nicht von ungefähr.


    Daher beende ich diese Konversation zwischen uns beiden nun, da du zu voreingenommen bist und dir eine neutrale Meinungsäußerung anscheinend nicht (mehr) liegt.

    Meine Meinung kann ja nicht neutral sein, denn es ist ja meine Meinung. Das widerspricht sich doch sonst selbst.


    Und was für ein Status? Und wieso sollte ich voreingenommen sein? Jetzt wirst du unsachlich... und ja, dann brauchen wir nicht weiter zu diskutieren!

  • Daher beende ich diese Konversation zwischen uns beiden nun, da du zu voreingenommen bist und dir eine neutrale Meinungsäußerung anscheinend nicht (mehr) liegt.


    Die Fakten sind auf dem Tisch, PEDEPE zieht den Leuten das Geld aus der Tasche und das unnötig bzw. in unnötiger Höhe.

    Und natürlich bleiben einem Nichtzahler der Premiumvariante viele Gelder vorenthalten und das gabs früher nicht.
    Da war es für alle Leute gleich und man konnte einen wahren Kampfgeist entwickeln und die Statistiken mit anderen Betrieben ergaben noch Sinn.

    Aber wenn Heutzutage Geld die Welt schon bei PEDEPE regiert, sind diese natürlich hinfällig und Vergleiche nicht mehr möglich.


    Also ich frage mich eher bei deiner Antwort da ob du überhaupt weißt was du da schreibst.

    Du bist also Sauer auf die, die sich Premium kaufen und PeDePe das Geld in den Pops schieben, also sollte PeDePe das allen kostenlos anbieten.

    Am besten die alten Server wo ni ging so wirklich und Updates alle mit euren Wünschen Kostenlos.


    5€ im Monat oder 50€ für 1 Jahr, rechnet man jeden Monat 5€ spart man z.b bei den 50€ Paket da.

    Und man kann ja Monate vorher sich was weg legen und dann wieder verlängern.

    Und diese Bonus Sachen die man damit dann hat, sind ja auch das Geld wert.
    Wer diese nicht haben möchte kann ja in der Leitstelle fahren und erlebt das Feeling da. :)


    Ich bin im BBS mit meiner Firma nicht da um mit anderen zu Kämpfen um Platz 1 oder wer oben steht kriegt ein Schokoladen Weihnachtsmann oder so.

    Ich spiele das weil es mir Spaß macht, mit Freunden auf Tour zu gehen neben bei im Discord zu quatschen . oder eben Leitstellen zu machen.


    Wenn das alles weg fallen sollte wäre Omsi TOT, da solltest du mal drüber nach denken.

    Was juckt mich Betrieb XY der Gold Status hat oder andere, jeder ist sein Chef da, wer es brauch soll sich das doch gönnen.

    Wer das Geld hat bitteschön. Andere brauchen es nicht weil es keinen Sinn für die Ergibt oder eher nicht zahlen wollen.


    Wie ich schon schrieb jeder kann sein Geld dafür aus geben oder dort und so Zeug.

    Anderswo zahlst für ein anderes spiel mehr als 50€ um 1 Boot oder was auch immer zu bekommen, da jammert keiner rum.

    Server kosten halt auch was.


    Ach und nur weil jemand ein Status hat PeDePe oder was auch immer so hin zu stellen ist doch Kindergarten.

    XRunner ist einer den ich in seiner Person sehr schätze und er sagt bzw schreibt was er denkt, und bleibt dabei Sachlich

    Sollte sich jeder mal ans Herz legen

  • Ich habe mich mehrmals abgefragt ob ich auch antworten soll. Im Anschluss an die neuen Nachrichte, möchte ich auch meine reaktion auf deine Frage teilen. Ich glaube das den System mit Premium spieler und betriebe sinnvoll ist. Pedepe hat server kosten und die mussen gezahlt. Neben server müssen Sie als Unternehmen auch weitere Kosten tragen, zum Beispiel für Steuer. Ich denke das es fair ist, es so zu machen mit ein Premium system. Eine andere Möglichkeit ist alle verpflichten es zu kaufen, aber das geht viel zu weit.


    Dann die Aktivitat. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen das Pedepe bewusst der CBM aufzustelt hast und jetzt die BBS last veraltern und verfallen. Naturlich arbeiten sie in letzten zeit hauptsächlich an CBM, weil sie dort die Fehler beheben müssen. Das hast du immer bei neuen Software sachen ;). Ich denke das es bei Pedepe immer noch viel Aufmerksamkeit fur BBS/ LS gibt, so machst du bitte keine sorgen. Solange es aktive Spieler gibt, können sie noch etwas damit anfangen.


    Ich erkenne mich nicht in der skizzierten Geschichte uber Support. Ich finde das der schnell reagiert wann das gebraucht wird. Habe in letzten Jahren mehrfach Kontakt mit Pedepe uber BBS gehat und die leute haben mich immer gut weiter geholfen. Daneben gibt es diesen raum fur eigene meinungen äußern und neue ideen benennen fur BBS. Es gibt auch ein Stimmung mit Premium Spielern welche Optionen enthalten sind. Das zeigt fur mich wie ernst das genommen wird. Ich denke, lassen wir nur so weiterfahren.