Steuererklärung

  • Liebes PeDePe Team,


    gibt es derzeit Server oder Teil Probleme? Wir versuchen seit Heute Morgen unsere Steuererklärung einzureichen aber, keiner von Uns mit Rechten ausgestatteten Usern im Betrieb kann eine einreichen.


    Es kommt bei jedem und bei jedem Klick auf Steuererklärung einreichen: Error Server Conection.


    Bitten um dringende Hilfe.


    LG

  • Hallo Robin L.E.,

    ich nehme mal an, es geht um VBG-Verkehr? Wenn ja, dann kann ich das Problem bestätigen. Dort bekomme ich selbst auch no server connection in der Statistik bei der Monatsansicht und bei der Steuererklärung.

    Mit freundlichen Grüßen / Best regards

    Eric Schüssler

    Supporter

    - PeDePe -

  • Genau um die Firma geht es. Obwohl alle betreffenden User das Recht: Steuererklärung einreichen haben, ist es von keinem User aus möglich eine einzureichen. Sobald man per Klick auf Steuererklärung in dieses Menü möchte ist da diese ja bereits gefordert wird kommt der Fehler: No Server Conection.

  • [PeDePe] Eric

    Set the Label from In process to 2nd Level
  • Liebes PeDePe Team,


    wäre es möglich dass, Ihr unsere eingereichte Steuererklärung zurück schickt.


    Unser Inhaber hat wieder falsche Daten abgelesen und somit müssten wir Steuern in Höhe von 745.440€ bezahlen anstatt der richtigen Steuersumme von: 240.220€


    Bitte Euch hiermit höflichst diesen Fehler, Uns ausgleichen zu lassen da sonst der Betrieb im Ruin wäre.


    LG


    Danke hat nun funktioniert aber, mit Verlaut entstand nun eines Problem. Ein Inhaber hat eine 8 in der Steuererklärung vergessen und nun ist Sie falsch übersandt worden.


    Hoffe Ihr könnt helfen

  • Unser Inhaber hat wieder falsche Daten abgelesen

    Er hat wieder mal falsche Zahlen eingetragen au weia. :)


    Wenn das schon mal gewesen ist und PeDePe hat euch schonmal geholfen und nun wieder, denke da habt ihr nun Pech gehabt.

    Aber das muss PeDePe entscheiden, weil ja ist so Thema, wenn man hier hilft sehen das andere und wollen dann auch mal Hilfe usw.

    Mal schauen was raus kommt. :)


    Viel Erfolg Und schönen Abend noch.

  • Sehr geehrter Herr René 2611,


    Bisher haben Wir Uns mit so einer Sache nicht an PeDePe gewendet.


    Ausserdem bin ich der Meinung wären auch Sie froh wenn, bei einem Fehler ihrem Betrieb geholfen werden würde.


    Von daher bitte ich die Supporter hier im Sinne der Gemeinschaft und solidarisch zu entscheiden.


    LG

  • Beim Thema Steuern passen wir bzw unser Team die dafür Verantworlich sind genau auf, weil es ja ums Geld geht.

    Wer da keine 5min hat, tut mir dann nicht leid wenn dann Fehler und Firma vor dem Ende sind.


    Schönen Abend noch.

  • Von daher bitte ich die Supporter hier im Sinne der Gemeinschaft und solidarisch zu entscheiden.

    Welcher Gemeinschaft und warum solidarisch ?

    Pedepe vertritt stehts den Standpunkt das für Fehler von andere, die nicht durch die Software kommen, kein Ersatz geleistet wird.

    abweichend davon hat sich Pedepe schon in der Vergangenheit zu solchen Fällen geäußert. Aber wie Rene2611 schon sagte. Wenn es einmal genehmigt wird, kommen alle an und berufen sich auf diesen einen Fall. Da es auch nicht das erste Mal ist, hat man am Ende des Tages halt Pech gehabt, wenn aus Fehlern nicht gelernt wird.

  • Das nachträgliche Ändern einer Steuererklärung wird möglicherweise ein Premium Feature, wenn es eine entsprechend hohe Bewertung von der Community dazu gibt. Bitte vergib dem Vorschlag in der Software entsprechend deine Bewertung.


    Die zuletzt eingetragenen Werte sind verbindlich.

    Mit freundlichen Grüßen
    Daniel Trenzen
    Organisations-Controller
    - PeDePe -

  • So man darf also keine Fehler machen aber, die Software darf welche produzieren.


    Wusste gar nicht das Menschen besser als ne Software sind.


    Übrigens wurde lediglich eine Zahl in der Steuererklärung vergessen, wäre also kein Hexenwerk diese nach zu tragen.


    Darf man in der Realität übrigens auch wenn, man mal mit dem Finanzamt spricht. Hoffe im CBM wird das besser, weil so langsam nervt es.

  • Nein, selbstverständlich darf die Software keine Fehler machen. Deshalb bieten wir ja den Support an und schreiben auch Geld gut, wenn etwas falsch gelaufen ist.


    Bei der Abgabe der Steuererklärung dürfen wir regulär davon ausgehen, dass bloßes abtippen von fünf- bis sechsstelligen Ziffern nicht unbedingt kompliziert ist und mit minimaler Konzentration auch das zu meistern ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Daniel Trenzen
    Organisations-Controller
    - PeDePe -

  • Kannst du das auch belegen? Es kann auch simple an der Tastatur oder anderem des anwenders liegen.

    Gegenfrage kannst du belegen dass, es nicht an der Software liegt.


    Wir haben mehrfach auch gestern versucht die 8 einzugeben in der Steuererklärung und es ging nicht.


    Ehe jetzt die Frage kommt, ja außerhalb ging es

  • Guten Abend


    Also ehrlich gesagt, kommt man sich doch verarscht vor.

    Oben steht das Inhaber mal wieder was falsch eingetragen hat.

    Nun heißt es die Taste 8 hat geklemmt und die Software ist schuld.


    Also Tastatur Perfekt Software ist defekt also Wird iimmer Lustiger hier.


    Macht das Thema einfach komplett zu.

    Da hat man halt gepennt und nun sucht man Ausreden wie man dies besser belegen kann das man gesagt bekommt ach ja Armer Betrieb hier bitte neu eintragen.
    Wer weiß was dann für eine Zahl fehlt.


    Schönen Abend noch.


    PS vlt hat er die Anfangszahlen über die Buchstaben genommen, und die 8 dann über das Zahlen Menü Rechts wenn da Num Taste nicht an ist kannst du da ne tippen die Zahlen. :)

    Aber hey Software Schuld. :)

  • Da kann und muss ich Rene zustimmen :thumbup::thumbup:

    Mit freundlichen Grüßen / Best regards

    ȶʀʏɮʊʟʟֆ ⚡

  • Rene2611 wenn man nix zu sagen hat sollte man sich raus halten. Aber deine Einstellung kennen Wir ja alle.

    Da kann und muss ich Rene zustimmen :thumbup::thumbup:

    Trybulls was bezahlt er dir für diesen Kommentar?

    Hallo,


    Ich habe es mal bei uns getestet & da konnten wir die 8 Eingeben.


    Liegt es evt. doch an der Tastatur oder besteht das Problem nur im BBS?

    Das Problem bestand bei dem User nur im BBS. Er hat die 8 mehrmals versucht einzugeben in der Software. Außerhalb war dies Problemlos möglich

  • Tja aber mal hin oder her. Wenn man was eingegeben hat, macht man es nicht so, dass man die Angaben die man gemacht hat Überprüft?

    Sowas nennt man gesunden Menschenverstand.


    Ein Inhaber hat eine 8 in der Steuererklärung vergessen und nun ist Sie falsch übersandt worden.

    Und wenn vergessen was mit der Software zu tun hat, dann weiß ich es nimmer. Sorry aber das ist Euer Problem

  • Tja aber mal hin oder her. Wenn man was eingegeben hat, macht man es nicht so, dass man die Angaben die man gemacht hat Überprüft?

    Sowas nennt man gesunden Menschenverstand.


    Und wenn vergessen was mit der Software zu tun hat, dann weiß ich es nimmer. Sorry aber das ist Euer Problem

    So es ist immer wieder spannend wie viele sich plötzlich mit Software Entwicklung auskennen. Die Supporter prüfen solche Fälle wenigstens. Die User naja lassen Wir das

  • So es ist immer wieder spannend wie viele sich plötzlich mit Software Entwicklung auskennen. Die Supporter prüfen solche Fälle wenigstens. Die User naja lassen Wir das

    Ich sag Dir mal was. Aber das ganze ist hier echt Lächerlich. Ich habe DIch Zitiert. Du verwickelst Dich in deinen Support ersuch, Aber wie schon eben Zitiert:

    Hat Er vergessen die 8 einzutippen.

    Dann funktioniert die 8 nicht? Was denn nu? Da kommt man sich leicht veräppelt rüber auch als Support.

    Und ich sage Dir, hier brennt die Hütte, wenn man, ich sag mal so nett, diesen Fehler wieder gut schreibt.


    Naja ich hab nun mein Senf dazu gegeben. Viel Glück Euch.

  • [...] Ein Inhaber hat eine 8 in der Steuererklärung vergessen [...]

    Gemäß dieser Angabe liegt ein Bedienerfehler vor. Wenn das Formular (warum auch immer) eine Ziffer trotz vollständiger Eingabe, nicht übermittelt hat, darf dies gerne als Support-Fall gemeldet werden. Am besten natürlich direkt von dem User, der die Abgabe der Steuererklärung durchgeführt hatte und dem der Fehler sicherlich aufgefallen sein müsste, wenn er sich etwas mit den Formularen beschäftigt, die sofort angezeigt werden, wenn die Daten abgesendet wurden.

    Sollte das Problem jedoch bereits bei der Eingabe der Ziffern entstanden sein, (so liest es sich zumindest in RE: Steuererklärung) hätte demnach auch ein anderer berechtigter Mitarbeiter die Formulardaten übermitteln dürfen. Die Frist zur Abgabe der Steuererklärung ist ja groß genug, um hier nicht in Eile die Eingabe innerhalb weniger Minuten erzwingen zu müssen.


    Bitte beachte zu möglichen Änderungen der abgegebenen Steuererklärung auch meine Antwort unter: RE: Steuererklärung

    Mit freundlichen Grüßen
    Daniel Trenzen
    Organisations-Controller
    - PeDePe -