Neuer Bußgeldkatalog ab 9. November - Ab wann auch bei BBS?

  • Hallöchen :)
    Wie sicherlich jeder inzwischen durch die Nachrichten mitbekommen hat, wird mit wirkung zum 9. November jetzt der (leider massiv angepasste) neue Bußgeldkatalog wirksam ... damit einhergehend sind auch neue Sätze für Geschwindigkeitsverstöße.


    daher meine Frage ... werden die beim BBS eingebunden ... und wenn ja ab wann?


    Gleichzeitig möchte ich mit anregen, dass die Verkehrsverstöße zukünftig - ähnlich wie Verkehrsunfälle - auch bei der Berechnung der Mali einer Tour durchaus mitberechnet werden könnten (ja, auch ich fahre nicht fehlerfrei).


    Also bei der Auswertung als "geblitzt" x und dann mit einer fixen Punktzahl in die Berechnung mit einfließen können.

    In manchen Betrieben ist es streckenweise im Betriebschat teilweise nicht Feierlich ... 86km/h bei 30, bei 50 ... ja Omsi ist bei Twitch ein Rennspiel ... aber wie der Name schon sagt sollte es als Simulator doch durchaus realer zugehen.

  • Gleichzeitig möchte ich mit anregen, dass die Verkehrsverstöße zukünftig - ähnlich wie Verkehrsunfälle - auch bei der Berechnung der Mali einer Tour durchaus mitberechnet werden könnten (ja, auch ich fahre nicht fehlerfrei).

    Und dazu sollten die Blitzerrechnungen in Leitstellenfahrten auch den entsprechenden Fahrern in Rechnung gestellt werden, und nicht von der Allgemeinheit getragen werden.


    Ich weiß, dass ein solcher Vorschlag schon einmal abgelehnt wurde, mit der Begründung, es gibt LSS-Spieler die keinen BBS, also kein Multiplayer-Konto haben.

    Die Begründung hielt und halte ich für abwegig. Denn es sollte doch möglich sein, dass vom Verdienst des einzelnen Fahrers am Ende der Leitstellenfahrt seine Blitzerrechnungen abgezogen werden (somit völlig unabhängig, ob es ein Mutliplayer-Konto gibt oder nicht). Schließlich wird bei jeder Geschwindigkeitsmessung neben der Blitzer-ID und der Geschwindigkeit auch der Name des Fahrers und der Strafbetrag ausgewiesen.

  • Guten Tag


    Also das mit den Bußgeldern ist in meinen Augen so eine Sache. :)

    Manche sehen nun ach ja die brauchen ja Geld können nicht mal die Blitzer bezahlen hört man dann wiederum.


    Ich würde es gerne so haben das man sieht der Fahrer XY wurde nun 3x geblitzt mehr als 100€,Leitstellenleiter tut nun den Hebel setzen das weitere Blitzerrechnungen auf seine Kosten gehen. Das muss dann nur so gemacht werden das ab eine gewissen Betrag das erst geht. sonst könnte der Leiter alle gleich so umstellen. Wäre ja dann auch blöd.

    Bei 35€ bzw 60€ sagt denke ich kein Leitstellenleiter was wenn man dies 2-5x macht, aber manche heißen ja über die Strecke als gibt es was um sonst am Ende.


    Und Bußgelder hoch setzen, ja wäre auch vlt al was, aber wie gesagt manche ist das so oder so egal, daher muss dann diese Funktion her das der Leiter das dann abregelt und gut.


    Ach und zu den Punkten, das wäre z.b auch so das ab eine gewisser Zahll egal ob BBS & LSS eine Strafzahlung von 1000€ bis 5000€ für den Fahrer möglich sind dann das seine Punkte verschwinden. :) Wer rasen tut muss dann dafür grade stehen.


    Schönen Tag noch.

    Mit freundlichen Grüßen

    René :)

  • Sollte es nicht der Sinn jedes Fahrers sein nicht geblitzt zu werden um hinterher mehr Kohle zu bekommen? Das System sollte so bleiben und der Katalog angepasst wird.

    Ja natürlich sollte das der Sinn sein. Aber die Erfahrung zeigt, dass vielen das entweder herzlich egal ist oder einige möglicherweise die Folgen (weniger Geld für alle) einfach nicht kapieren, und sie sich teilweise so benehmen wie auf der Rennstrecke.


    Deshalb:

    Was im BBS richtigerweise klar geregelt ist (Strafen zahlt der Fahrer), sollte auch im LSS gelten - von mir aus auch als Option, wie von Rene vorgeschlagen.


    Und zum ursprünglichen Thema:

    Ja, ich finde, der Bussgeldkatalog sollte auch im BBS/LSS angepasst werden... wie auch immer das dann aussieht.

  • Servus zusammen,

    Die Blitzer Preise werden mit dem nächsten Update an den Bußgeldkatalog angepasst (Tabelle "innerorts mit Fahrgästen")

    https://www.bussgeldkatalog.or…windigkeit-bus/#innerorts

    Na dann bin ich gespannt wenn ihr das Update einfügt, wie das Theater dann los geht, weil sich alle beschweren dann.

    Zu Teuer und im LSS manche kriegen dann Ärger sie sollen langsamer fahren usw. Ach wird Lustig wieder. :)


    Nachtrag noch dann möchte ich aber auch bitten das bald auf den Payware Addons und co diese Blitzer verfügbar sind.
    Nicht nur auf manchen Karten. Also wenn wir schon Bußgelder hoch machen dann auch auf allen Karten einfügen. :)


    Schönen Tag noch.

    Mit freundlichen Grüßen

    René :)

    Edited once, last by Rene2611 ().

  • Bei allen nötigen Respekt, ja wir haben alle für den BBS bezahlt und ja es wurde in der Beschreibung von Blitzern geschrieben. Aber da sehe ich ein Problem. Um auf allen verfügbaren Karten Blitzer zu setzen, müssen die, die es können alle Karten besitzen. Dies wird schon mal vorausgesetzt werden. Ich vermute die brauchen Editor Kenntnisse und müssten Regeln einhalten. Und wie man mitbekommen hat, sind nicht gerade für Blitzer zuständig oder Leute genug vorhanden. Aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt.

  • Hey :)


    Danke für euer Feedback.

    Na dann bin ich gespannt wenn ihr das Update einfügt, wie das Theater dann los geht, weil sich alle beschweren dann.

    Zu Teuer und im LSS manche kriegen dann Ärger sie sollen langsamer fahren usw. Ach wird Lustig wieder. :)

    Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, so sagt man. Wir hatten bereits oft Diskussionsthreads über den Grad des Simulationsrealismus, den ich nicht nochmal starten will. In vielen Punkten ist es unser Ansinnen als PeDePe, OMSI „multiplayerfähig“ noch ein Stück interessanter und realistischer zu machen. Da unsere Grundlage sehr komplex und manchmal zum Haareausreißen ist, ist es nicht immer einfach Alles zu realisieren.


    Der neue Bußgeldkatalog hingegen ist einfach, da wir uns hier ausschließlich auf der „PeDePe-Ebene“ bewegen. Hier greift dann wieder die Ideologie des näheren Realismus wie zuvor beschrieben - die Welt ändert sich einfach und der BBS wird trotz dessen Spaß machen :) Und wem die höheren Kosten zu viel sind, der sollte dann „einfach nicht zu schnell fahren“.


    Nachtrag noch dann möchte ich aber auch bitten das bald auf den Payware Addons und co diese Blitzer verfügbar sind.

    Nicht nur auf manchen Karten. Also wenn wir schon Bußgelder hoch machen dann auch auf allen Karten einfügen. :)

    Ja und nein ^^  Weilsgeht hat richtigerweise gesagt…


    Um auf allen verfügbaren Karten Blitzer zu setzen, müssen die, die es können alle Karten besitzen. Dies wird schon mal vorausgesetzt werden. Ich vermute die brauchen Editor Kenntnisse und müssten Regeln einhalten. Und wie man mitbekommen hat, sind nicht gerade für Blitzer zuständig oder Leute genug vorhanden.

    Richtig, richtig, richtig und richtig. Dazu kommt, dass wir entwicklerseitig bei den meisten Payware-Karte keine Erlaubnis haben, Blitzer zu platzieren (bspw. die Ruhrgebiet-Palette).


    Wir setzen das jetzt mal um und schauen, wie es ankommt (Thema Gewohnheitstier). Flensburg-Punkte gibt‘s keine, daher spielt der reine Geldwert der Blitzer eine Rolle.


    Warten wir es ab :)