[ AAAG ] Allgemeine Autobus AG

  • Herzlich willkommen bei [ AAAG ] Allgemeine Autobus AG!


    Mein Name ist Victor S. K. und ich lade Sie ganz herzlich dazu ein der AAAG beizutreten.


    Die Firma wurde am 23.03.2020 gegründet.

    Egal ob im deutschen, schweizerischen oder auch im österreichischen Land, wir sind überall anzutreffen.

    Die AAAG ist zusätzlich noch auf ein paar Trambahnlinien in der LOTUS - Welt unterwegs.

    Es gibt Gehalte, Bonuszahlungen, verschiedene Arbeitsbranchen, Autobusse von realen sowie fiktiven Unternehmen und vieles mehr!

    Wir haben zudem eine eigene Steamgruppe zum Stätigen in Verbindung bleiben.

    Eine eigene Firmenlackierung ist allerdings erst noch in Arbeit.

    Falls man sich noch nicht so sicher ist, ob man dem Betrieb beitreten möchte, bieten wir ein Betriebspraktikum an, welches zwei Wochen lang geht, um die AG ein bisschen besser kennenzulernen.


    Um der AAAG beitreten zu können, müssen Sie folgende Bedinungen erfüllen:

    I. Sich die Regeln durchlesen, verstehen und richtig anwenden können [ die Regeln befinden sich in der Auslage ].

    II. Sehr gute Deutschkenntnisse.

    III. Sich mit OMSI 2 - BBS auskennen.

    IV. Eine Rangstufe im BBS von mindestens 3 oder höher.


    Wenn Sie die Bedingungen erfüllen, können Sie jederzeit dem Betrieb eine Bewerbung verfassen.


    Ihre Bewerbung sollte am besten folgenden inhaltliche Punkte umfassen:

    • den Grund des Beitretens !

    • wieviele Stunden Sie OMSI 2 bereits gespielt haben !

    • die Stärken von Ihnen ( Modifikationen / Lackierungen erstellen [ nur erwähnen, wenn vorhanden ] ) *

    • das Betriebspraktikum ( nur, wenn Sie eines machen möchten erwähnen ) *

    • eine kurze Zusammenfassung von Ihnen *


    Nach erfolgreichem Bestehen eines Einstellungstest, befinden Sie sich danach für zwei Wochen in der Probezeit

    In dieser Zeit wird sehr detailliert darauf geachtet, wie die Auswertungen Ihrer Fahrten sind sowie auf Ihr Benehmen.

    Da die Probezeit wirklich sehr einfach ist, brauchen Sie auch keine Angst zu haben durchzufallen und erlangen sehr schnell Zugang zum Mitarbeiter sein, den zahlreichen Autobussen und Strecken sowie zur Steamgruppe und vielem mehr!


    Im Anhang finden Sie noch viele weitere und wichtige Informationen sowie die Regeln und Neuigkeiten zur AAAG.


    Wir freuen uns über jeden einzelnen Mitarbeiter.


    Wir sind international...

    ...Ihre [ AAAG ] Allgemeine Autobus AG


    Mit freundlichen Grüßen

    Betriebsinhaber Victor S. K.


    ! = verpflichtend

    * = freiwillig


    --------------------------------------------------------------------


    Auslage:


    -Wichtige Informationen

    -Weitere Informationen

    -Regeln

    -Neuigkeiten


    **********************************************


    Wichtige Informationen:


    Name: [ AAAG ] Allgemeine Autobus AG

    Sprache: Deutsch

    Betriebsinhaber: Victor S. K.

    Betriebsart: privat

    Benötigter Rang: 3

    Lohnabgabe: 45 % ( an hessischen regulären Schulferientagen bei 30 % )

    Reperaturanteil: 25 % ( an hessischen regulären Schulferientagen bei 10 % )


    Karten:

    Städtedreieck V3.2


    Fuhrpark:

    → 12 m : 1x MAN NL NG 263 [AAAG ]

    → 18 m : 1x MAN NL NG 313 [ ROGIS ]


    Hinweis: Der hinter dem Fahrzeug stehende Firmenname kennzeichnet die Lackierung dieses Fahrzeuges.


    --------------------------------------------------------------------


    Weitere Informationen:


    Kontaktmöglichkeiten: Steam und E-Post ( Erhalt nachdem man ein Mitarbeiter auf Probe oder Praktikant ist [nur bei Fragen zum Betrieb { zur Steamgruppe erhält man erst Zugriff, wenn man ein festangestellter Mitarbeiter ist }])

    Probezeit: Zwei Wochen ; sehr einfach ; es wird aufs Benehmen und auf die Ergebnisse der Fahrten Wert gelegt

    Verfügbare Stellenangebote: Autobusfahrer, Werkstattleiter, Mechaniker. Lackierer, Schadenskontrolleur, Leitstellenleiter, Leitstellenmitarbeiter ( man kann mehrere Positionen gleichzeitig haben )


    **********************************************


    Regeln:


    A) Allgemeine Regeln


    §A.01: Das Endergebnis der Fahrten muss immer bei mindestens 63% liegen, ansonsten bezahlt man eine Geldbuße von 2000€.

    §A.02.01: In einem Monat muss man mindestens 2500€ für den Betrieb Gewinn gefahren haben, ansonsten bezahlt man eine Geldbuße von 5000€.

    §A.02.02: Wenn man weiß, dass man länger als ein Monat inaktiv sein wird, muss man mich darüber in Kenntnis setzen.

    §A.03: Wenn man denkt, dass etwas am Autobus kaputt sei, muss man am Ende der Fahrt den/die Fehler melden, am besten noch auf Fehlfunktionen überprüfen und bei Beschädigungen in die Werkstatt stellen.

    §A.04: Man muss stets den Aufgaben seines jeweiligen Ranges nachkommen.

    §A.05.01: Betriebsinterne Informationen vom Betrieb dürfen nicht an Außenstehende weitergegeben werden. [ K ]

    §A.05.02: Es ist strengstens verboten als Angestellter der AAAG in einem anderen Betrieb noch angestellt zu sein. [ K ]

    §A.06: Bei Nutzung von Steam gelten die Regeln von Steam. [ K ]

    §A.07: Bei Nutzung von Discord gelten die Regeln von Discord. [ K ]

    §A.08: Bei Nutzung von PeDePe-Ware gelten die Regeln von PeDePe. [ K ]


    B) Leitstellenfahrten


    §B.01: Leitstellenfahrten finden erst bei einer Teilnehmeranzahl von mindestens drei Personen statt. Sobald auch nur eine Person am besagten Termin den Dienst verweigert, entfällt die Leitstellenfahrt.

    §B.02: Wer sich bei Leitstellenfahrten anmeldet, muss an diesen teilnehmen, sonst muss die Person die Organisationskosten dieser Leitstellenfahrt erstatten.

    §B.03: Es wird während einer Leitstellenfahrt nicht rum gegrölt oder unterhalten und sonstwas. Man ist verpflichtet seine zugewiesene Linie zu absolvieren und die weiteren Befehle der Leitstelle Folge zu leisten.

    §B.04: Bei Komplikationen während der Fahrt, ist die Leitstelle zu informieren.

    §B.05: Die Leitstelle ist das höchste Heer bei solchen Fahrten. Wer nicht den Anordnungen der Leitstelle Treue leistet, wird von der Leitstellenfahrt entlassen, und muss die entstehenden Schäden begleichen.

    §B.06.01: Über den Ablauf der Leitstellenfahrt, muss ein Mitarbeiter, der bei der Leitstelle sitzend war, mir eine Berichterstattung über besondere Vorfälle während des Zeitraumes mitteilen.

    $B.06.02: Dies gilt nur wenn der Betriebsinhaber oder Stellvertreter nicht anwesend war.


    C) Hausordnung


    §C.01: Spielerfiguren, die Proleten oder ähnliche Personen darstellen, sind unerwünscht.

    §C.02: Manieren gehören zur Tagesordnung.

    §C.03: Die Position von Autobussen wird nur vom entsprechenden befugten Personal geändert.


    D) Abmahnung und Kündigung


    §D.01.01: Wenn man 5 Wochen inaktiv gewesen ist, wird man gekündigt. [ K ]

    §D.01.02: Dies gilt nur, wenn der Grund nicht wegen etwas Privatem ist.

    §D.02: Bei allen Paragraphen, bei denen ein „K“ in Klammern steht, gibt es nicht erst eine Abmahnung, wenn man sich dagegen widersetzt, sondern direkt eine Kündigung.

    §D.03: Man bekommt immer erst eine Abmahnung und dann eine Kündigung.

    §D.04: Eine Abmahnung wird ausnahmslos nicht gelöscht.


    --------------------------------------------------------------------


    Neuigkeiten:


    • Neue Karte:

    /


    • Neue Autobusse:

    /


    • Neue Lackierungen:

    → MAN NL NG 263: AAAG - Lackierung ( Standard )


    Mit freundlichen Grüßen

    Victor S. K.

    ————————————————————

    Wir sind international...

    ...Ihre [ AAAG] Allgemeine Autobus AG

    Edited 10 times, last by Victor S. K. ().