Ahlheim_Laurenzbach Updated - Blitzer (Sammelthread)

No Directlinks please. Please dont forget to set Links to Showrooms (only).
  • Einen wunderschönen guten Tag Zusammen,


    hiermit bitte ich um Demontage des Blitzers sowie Erstattung sämtlicher dadurch entstandenen Kosten (während einer Leitstellenfahrt entstanden), da dieser Blitzer höchst unrealistisch ist.
    Niemals würde ein Blitzer an solch einer Position stehen, da ein ausreichender Sichtkontakt zwischen Blitzer und Fahrzeug nicht zustande kommen kann.


    Ich denke, das es nicht erforderlich ist, hier den Standardspruch zu erwähnen "du bist ja trotzdem zu schnell gefahren".

    Wir simulieren hier Etwas.. und im realen Leben würde ein solches Ticket bei Einspruch sofort storniert werden.


    Karte : Ahlheim Laurenzbach Updatet Linie 811 (X11)



    Dieses Ticket ist als solcher zu verstehen.


    Ich bedanke mich für die Erstattung im Voraus.


    Bud Spencer

    WuLo

  • Hallo Bud Spencer,


    danke für deine Meldung! Wir Supporter und auch das Blitzer Team besprechen uns gerade intern wie wir da vorgehen bezüglich Gutschrift und Blitzer Bearbeitung.


    Du brauchst hier drauf nicht nochmal zu antworten, wir werden uns bei dir melden.

  • Guten Tag


    Also ich weiß ja nicht so recht, aber so schlimm finde ich diesen dort nicht.
    Wäre ja Langweilig wenn man die immer sieht und dann bremst, wer Rasen tut sollte dann auch dafür Grade stehen.


    Der ist gut Versteckt aufgestellt, Respekt an das Blitzerteam. :)


    Finde ich sollte man so lassen und die Strafe zahlen, so teuer ist es nicht gewesen denke ich, bzw weiß man ja wo man was fahren sollte.


    Schönen Sonntag noch

  • Ja, die Erfahrungen hab ich bisher auch mit PEDEPE gemacht.

    Allerdings handelt es sich hier um eine Simulation.
    Wenn der Hersteller / Betreiber aber nicht vollständig simuliert und durch eigenes menschliches Versagen Probleme verursacht, müsste man das mal prüfen lassen.

    Wir wollen mal nicht vergessen, das wir Alle dafür bezahlt haben, das wir hier eine Simulation nutzen können.

    Demnach haben die deutschen Gesetze weitestgehend auch umgesetzt zu werden.

    Wenn es aber nur am Willen liegt, ist das mit einer Dienstverweigerung gleichzustellen.

    Somit wären sofort verschiedene Optionen, wie nachträglicher Rücktritt vom Kauf mit Erstattungspflicht oder andere Optionen möglich.


    Ich denke, es liegt schlichtweg einfach an der personellen Besetzung. Evtl. sollte PEDEPE hiernochmal überlegen, das Blitzerteam anständig zu schulen, dann kommt es nicht zu solchen Missständen bei den Blitzern.


    Diese unrealistischen Blitzer häufen sich ja leider immer mehr.

  • Wir könnten aber auch an die Geschwindigkeiten halten, dann würden wir alle nicht geblitzt werden.

    Also ich finde den Blitzer da echt cool und sollte so bleiben weiß man doch nun bescheid das da ab und an einer steht.


    Und wieso Rasen wir alle über die Maps, muss ja nicht sein.


    Laut dein Bild warst da mit fast 80 lang gedonnert. evtl war da 50 bzw 60 oder sogar 70.

    Stehen ja Bei manchen Maps Schilder da also selbst schuld dann. :)


    Und laut Julien wird ja daran grad gearbeitet.


    Schönen Tag noch

  • Hallo Bud Spencer,


    denkst du nicht, dass das was du schreibst uns gegenüber ein wenig Frech ist?

    Wir (PedePeTeam) bringen immer wieder neue Feature in das Spiel mit ein um euch eine Freude zu machen.

    Wir (!) sitzen hunderte Stunden im Jahr an den Rechner um auf eure Wünsche und Probleme einzugehen.

    Und das einzigste was du im Stande bist zu schreiben:

    Zitat: " Wenn der Hersteller / Betreiber aber nicht vollständig simuliert und durch eigenes menschliches Versagen Probleme verursacht, müsste man das mal prüfen lassen.....

    Demnach haben die deutschen Gesetze weitestgehend auch umgesetzt zu werden.

    Wenn es aber nur am Willen liegt, ist das mit einer Dienstverweigerung gleichzustellen." Zitat Ende:


    Was für eine Dienstverweigerung?

    Denkst du wir sind hier bei der Bundeswehr?


    Leider kann und darf ich hier nicht so schreiben wie ich es gerne wurde, um die Interessen von PeDePe zu wahren.

    Allerdings wenn Dir was nicht passt, dann schreibe bitte kontruktive Kritik und greife nicht das Team von PeDePe Team an.

  • Damit es hier keine weitere Diskussion gibt antworte ich hier auf das Thema.


    Eine Gutschrift können wir dir nicht geben, auch wenn der Blitzer "unrealistisch" steht, da du die Geschwindigkeit überschritten hast und somit deine Schuld ist.

    Mit dem Blitzer Team haben wir es jetzt so besprochen, dass der Blitzer um wenige Meter nach Rechts aufs Grüne gesetzt wird.


    Ich schließe hiermit das Thema um die Diskussion zu beenden.


    Bud Spencer Eine Simulation sollte ggf. nah an der Realität zu sein, allerdings schau dir mal so ein paar "Simulations" Spiele an. Dort wirst du viele Dinge finden die nicht Realitätsnah sind. Möchtest du dich dort auch an die Entwickler wenden da, z.B. bei Euro Truck Simulator das so unrealistisch ist da man dort nicht selber beladen muss? oder sonstiges? Bitte hinterfrage ob deine Aussage bzgl. Realitätsnah wirklich so korrekt ist und Sinn macht.


    #Closed

  • Lieber Bud Spencer,


    Gerne übermittle ich dir die Entscheidung seitens PeDePe:


    Unser Supporter hat mit der ersten Aussage dir die Situation bereits ausreichend vor Augen geführt. Somit lehnt PeDePe hier eine Gutschrift ab.


    Wir bitten dich im Sinne aller, dem ganzen Forum, vor allem aber dem PeDePe-Team, einen höflicheren Ton anzuwenden.


    Schönen Abend,

  • Guten Abend


    Hast du deine anderes Ticket nicht gelesen der Blitzer wurde etwas nach innen gestellt und somit ist der Blitzer dort Aktuell Richtig gewesen.


    Du willst eine Erstattung von 35€ bzw 160€ oder was auch immer, langsam wird es hier echt Witzig wie man sich hier benimmt.
    Vom Kauf zurück treten wird nicht möglich sein weil hast es schon lange und wegen ein Blitzer der dir vlt 35€ kostet wird jeder lachen dann.


    Zahl doch einfach die Rechnung bzw Strafe und dann ist gut. Fahre dort nun das was Vorgeschrieben ist und gut.

    Als verdienst du nur 30€ mit einer Tour also bitte bissel nach denken wie und was man schreibt.


    Glaub es wird Zeit das man auch sowas mal bestraft weil PeDePe Macht soviel möglich und wir jammern über 35€ und Blitzer die etwas falsch standen.


    Wenn ich meine Blitzer alle als Gutschrift haben will, wo ich denke das es falsch war dort, aber 35€ sind ja ein Witz, verdiene mit einer Tour mehr als 1000€ da sind 35€ oder 150€ ein Witz.


    Aber ich finde auch das wenn man jemand als Inkompetenz bzw Unfähig hier hin stellen ist schon Frech.


    Wären es 10 000€ oder so würde ich auch Meckern aber wegen sowas doch nicht.


    Evlt lässt du BBS und LSS liegen und fährst LKW Oder Traktor


    Schönen Abend noch

  • Post by [PeDePe] Kevin F. ().

    The post was deleted, no further information is available.
  • Es ist ganz klar, das ein Blitzer, welcher nicht korrekt steht, nicht laufen darf. Tut er das doch, so sind sämtliche Tickets, die daraus resultieren, ungültig. Ist man so leichtglüubig wie PEDEPE, so kann man natürlich einfach zahlen.

    Geht man aber dagegen vor im Rahmen eines Widerspruchs, so würde jedes Gericht in Deutschland sagen, das die Kosten nicht zu zahlen sind, da der Blitzer ungeeignet stand.

    Das PEDEPE das hier anders sieht, zeugt von Inkompetenz. Ich weiss, das PEDEPE das nicht gerne ließt, aber es ist ja so. Es stellt meine Meinung dar und darf somit nicht geahndet werden.


    Ein Rücktritt vom Kauf ist immer dann da, wenn eine Leistung nicht erbracht wurde und Nachbesserung nicht stattgefunden hat. Der Versuch der Nachbesserung wurde seitens PEDEPE untersagt, daher Leistungsverweigerung.

    PEDEPE wirbt mit einem Slogan der Simulation. Es handelt sich um eine reine Lüge, zumindest was der Bereich der Blitzer betrifft.

    Aber ich werde nun eine Schnittstelle bearbeiten, somit werde ich ab sofort vollständig ohne Blitzer fahren, da PEDEPE hier nicht in der Lage ist, zu simulieren.


    Des Weiteren ist der Weg des Supports, den PEDEPE hier geht (öffentlich in einer Community muss man um Support betteln)... illegal.

    Es entspricht nicht DSGVO. Das Problem liegt darin, das man nicht mal die Wahl hat, ob man seinen Support vor der gesamten Community breittreten möchte oder nicht.


    Der Fall ist nun für mich erledigt, da ich eingesehen habe, das PEDEPE aus ihren Fehlern bei den Blitzern nicht gelernt hat.


    Bemerkenswert finde ich ebenfalls, das nirgendwo mal ein Wort darüber verloren wurde, das Blitzersäulen sowie Blitzer in Fahrzeugen von mir stammen. Aus Zeiten, wo ich dem Blitzerteam angehörte und diese auch noch ordnungsgemäß platziert waren und einwandfrei liefen.

    Dort werde ich ggfs. eine Urheberrechtsverletzung prüfen.


    Des Weiteren lese ich hier so oft, das die Supporter etc. freiwillig arbeiten. Ja,.. schön armselig.:

    Die 2 PEDEPE Brüder scheffeln sich die Kohle in die Tasche und möchten so wenig wie möglich ausgeben. Darunter leidet natürlich der Support sichtlich, wie man sehen kann.

    Auch hier handelt es sich um meine Meinung.


    Fall ist abgeschlossen, Ticket hat bitte geschlossen zu werden.


    Mit freundlichen Grüßen


    Bud Spencer