VVLB - Einer für Alle

  • Was ist die VVLB genau?


    VVLB ist unser Firmenkürzel und bedeutet: virtueller Verkehrs- und Logistikbetrieb. Zusammen mit unserem Motto "Einer für Alle" ist dieser Name Programm. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht insgesamt neun gängige Fahr- und Flugsimulationen in einem virtuellen Betrieb zu einen.


    Durch den Vormarsch der automatisierten virtuellen Betriebe beispielsweise im ETS 2 (Sped-V, Trucking-VS, etc) sind die klassischen forenbetriebene virtuelle Unternehmen auf dem sterbenden Ast. Und doch denken wir uns, dass wir mit unseren vielfältigen und abwechslungsreichen Möglichkeiten hier eine Nische gefunden haben, in der die Menschen gerne virtuell arbeiten würden.


    Bei der VVLB ist es überhaupt kein Problem entweder nur einen Simulator zu nutzen, oder doch vielleicht gleich alle. Und alle sind immerhin ganze neun Stück:

    • Euro Truck Simulator 2
    • American Truck Simulator
    • OMSI 2 (BBS-Multiplayer)
    • Bus-Simulator 18
    • Fernbussimulator
    • Train Sim World
    • Train Simulator 20xx
    • Microsoft Fligh Simulator X
    • X-Plane

    (Aktuell können genutzt werden, OMSI 2 BBS, ETS 2 und Train Sim World. die anderen Simulatoren befinden sich in der Fertigstellungsphase)




    Erst Ende des letzten Monats gegründet, sind wir noch ein sehr junger Betrieb, der noch quasi in den Kinderschuhen steckt und den wir gemeinsam mit euch aufbauen wollen. Wir suchen derzeit folgende Mitarbeiter:

    • Busfahrer (OMSI 2 BBS)
    • Lokführer (Train Sim World)
    • Berufskraftfahrer (ETS 2)
    • Werkstattpersonal (OMSI 2 BBS)
    • Modder (OMSI, ETS 2)

    Falls ihr also Lust habt einen innovativen jungen Betrieb mit aufzubauen, dann seid ihr bei uns genau an der richtigen Adresse!


    Wir sind ein Betrieb, der auch ein wenig auf den Faktor Rollenspiel eingeht. Das heißt, dass es nicht unser Ziel ist, in möglichst kurzer Zeit sehr viel Geld zu verdienen, sondern das Ziel ist es, einen möglichst realistischen Betrieb aufzubauen. Darunter fallen auch sämtliche virtuellen Kosten und Zahlen. LKWs, Busse, Eisenbahnfahrzeuge und Flugzeuge müssen erstmal entweder gekauft, geleast oder gemietet werden, je nachdem was sich am Besten für die Firma lohnt. Dafür bedarf es erstmal hohe Kredite bei der Bank und ein gewisses selbst erwirtschaftetes Eigenkapital. (Alles nachlesbar im Finanzbereich unseres Forums)


    Wenn wir die ersten Fahrzeuge unser nennen dürfen, müssen die dann natürlich auch regelmäßig gewartet werden und bei Schäden auch repariert werden. Dafür gibt es bei uns eigenes Werkspersonal, das sich um die Fahrzeuge kümmert. Bei einem Werkstattbesuch eines Fahrzeuges ist es natürlich nur logisch, dass es dann in dieser Zeit nicht genutzt werden kann, sodass dann ein Ersatz gestellt werden muss.


    Da man ja auch nicht einfach drauf los fahren/fliegen kann, bedarf es auch an Disponenten, die Fahr- und Frachtaufträge ranholen und diese dann an das Personal weitergibt (disponiert). An diese disponierten Aufträge muss sich das Fahrpersonal halten.

    Abgerechnet wird dann jede einzelne Fahrt/Flug im Dispositionsbereich des Forums. Dort werden dann Angaben gemacht z.B. von dem erwirtschaftenen Umsatz der Fahrt/Flug, zurückgelegte Strecke, verbrauchter Kraftstoff, Schäden, etc. Meist müssen die abgeschlossenen Fahrten/Flüge noch mit Screenshots belegt werden (Ausnahme OMSI 2), um sicher zu stellen, dass Diese auch tatsächlich erfolgt sind.


    Für ihre Leistungen bekommen unsere virtuellen Arbeiter dann auch ein monatliches virtuelles Gehalt, von dem man sich in der Filebase Mods für die einzelnen Simulatoren (zukünftig) erwerben kann. Natürlich erfolgt die Lohnauszahlung auch nicht wahllos, sondern es wird genau ermittelt welche Leistung der Mitarbeiter vollbracht hat und wird auch dementsprechnd mit Boni belohnt. Allerdings können auch für besonders schwere Vergehen Mali vergeben werden. Beispielsweise bei einem schweren selbst verschuldeten Verkehrsunfall.


    Apropos genaue Ermittlung der Leistungen des Mitarbeiters. Wir werden auch umfangreiche Statistiken und Rankings veröffentlichen, in denen jeder Mitarbeiter beweisen kann, wie gut er seine Arbeit verrichtet und wie viel er allgemein arbeitet. In monatlichen Top-Listen wird festgehalten, welche drei Mitarbeiter pro Simulator das Ranking anführen. Dies ist auch mit einer kleinen Gratifikation verbunden. Andersrum gibt es aber keine Mali, wenn man einfach nicht sehr aktiv sein kann oder möchte. Da dies ein virtuelles Unternehmen ist, steht jedem Mitarbeiter absolut frei, wie viel Zeit er hier investieren möchte. Denn das Leben außerhalb des Bildschirms hat immer Vorang.


    Hier findet ihr noch einige Informationen zu unserer ÖPNV-Abteilung im Bus-Betrieb-Simulator:

    • Name des Betriebes: VVLB
    • Sprache: deutsch
    • Betriebsinhaber: BananaJoe
    • Zeitverschiebung: -5 Stunden
    • Lohnabgabe: 40%
    • Reparaturanteil: 0%


    Karten:

    • Berlin-Spandau
    • Berlin X10
    • Hamburg Hafencity
    • Freyfurt 2019
    • Chicago
    • Julingen


    Busse:

    • Mercedes Benz O405-ZF (CityBus-AddOn)
    • Mercedes Benz O405G-ZF (CityBus-AddOn)
    • MAN NL 263/A21 (MAN Stadtbusfamilie)
    • Iveco Crossway LE (Schnellbus)
    • New Flyer LD40F (Chicago AddOn)
    • Mercedes Benz Citaro C2 (Gladbeck AddOn)
    • Mercedes Benz Citaro C2 (Hamburger Buspaket)
    • Volvo 7900H (Hamburg Hafencity AddOn)
    • Mercedes Benz O407 (Freeware)
    • Mercedes Benz O305 (O305 Stadtbus AddOn)
    • Mercedes Benz O305G (O305G Stadtbus AddOn)
    • MAN Lions City G (Mainzer Bus)
    • MAN NL 202 (Hauptspiel)
    • MAN NG 272 (Hauptspiel)



    Ich hoffe, dass dieser Text zumindest einen kleinen Einblick in das Verfahren der VVLB gegeben hat und wir würden uns freuen, wenn auch du dich bei uns bewerben würdest und du bei uns auch viel Spaß haben kannst.

    Doch vor der Bewerbung wäre ein Besuch in unserem Forum informationsreich. Dort wird genau erklärt, wie unser Betrieb funktioniert. Denn ich glaube, dass es nicht was für jedemann ist. -> Forum der VVLB


    Bis dahin verbleibe ich mit freundlichen Grüßen


    BananaJoe, Geschäftsführer

  • Hallo Tino,


    das findet alles über das Forum statt. Train Sim World hat ja (noch) keinen Multiplayer Modus. Deshalb wird jede Fahrt im Singleplay Modus absolviert und danach in eine Vorlage im Forum gepostet.

    Für mehr, oder genauere Infos besuche unser Forum, dort steht alles nochmal ausführlich erklärt im Info-Bereich.

    Liebe Grüße

    BananaJoe