[Verbesserungsvorschlag] mehr Einladungen

  • Sollten die Mitarbeiter eines Betriebes mehr Einladungen bekommen? 25

    1. Ja, eine pro halbes Jahr für alle, die selbst in den Betrieb gekommen sind (14) 56%
    2. Ja, eine pro viertel Jahr für alle, die selbst in den Betrieb gekommen sind (7) 28%
    3. Nein, die Einladungen sollten weiterhin nur einmalig möglich sein (4) 16%

    Hallo,


    manche von euch haben ja sicherlich schon bemerkt, dass es mit dir Zeit immer schwieriger wird, jemand der den benötigten Rang noch nicht hat, in den Betrieb einzuladen. Immer wieder muss man User finden, die den Betrieb regelmäßig betreten und auch selbst reingekommen sind, wenn man andere User einladen möchte. Die jenigen, die eingeladen worden sind, dürfen ja nicht einladen und alle anderen nur ein einziges mal.


    Mein Vorschlag wäre, das ganze etwas zu lockern. um nicht immer von anderen abhängig zu sein. Ich stelle mir dabei jeweils eine mögliche Einladung alle 3 oder 6 Monate vor. Öfter darf und sollte es nicht sein, denn dieses System soll ja auch dazu dienen, dass sich neue User erst in den Betrieben mit niedrigen Rängen hocharbeiten müssen, damit auch diese Betriebe eine Chance haben existieren zu können. Dabei sollte es weiterhin so sein, dass die jenigen, die selbst eingeladen worden sind, weiterhin nicht einladen dürfen, damit die Betriebe es nicht übertreiben.


    Was haltet ihr davon?

  • [PeDePe] Daniel U.

    Changed the title of the thread from “Verbesserungsvorschlag: mehr Einladungen” to “[Verbesserungsvorschlag] mehr Einladungen”.
  • (Die Suchfunktion funktioniert... hab mir doch gedacht, dass das Thema bestimmt schon mal aufkam ;))


    Die aktuelle Regelung, was die Einladung von Spielern angeht, passt in meinen Augen überhaupt nicht (mehr) zur Realität in den Betrieben.

    Bis auf den "harten Kern" ist doch da eine gewisse Fluktuation, ein Kommen und Gehen bei den Mitarbeitern. Dazu passt der Modus "Einmal und nie wieder" so garnicht.


    Dazu kommt:

    Bei etablierten Firmen ist die Rangvorgabe relativ hoch, das heißt für neue Spieler oder Gelegenheitsspieler nicht zu erreichen. Gerade wenn Neulinge aber durch z.B. Bekannte für den BBS gewonnen wurden, ist es fast unmöglich sie aufzunehmen, weil fast jeder seine Einladungsmöglichkeit schon verspielt hat. Künstliches Niedrighalten der Rangvorgabe kann ja nicht ernsthaft eine Option sein (zumal Karteileichen - inaktive Spieler - ja jetzt nicht mehr in die Bewertung eingehen).


    Darüber hinaus sollte Betriebsinhabern öfter die Möglichkeit gegeben werden. Sie tragen ja letztlich auch die Verantwortung fürs Personal.


    Natürlich sollte es Begrenzungen geben. Aber wie in den Posts und der Umfrage oben schon angedeutet, gäbe es da ja Möglichkeiten, das Ganze etwas zu lockern.


    Beispiel:

    Jeder darf einmal pro Halbjahr einladen.

    Inhaber dürfen einmal pro Monat einladen.


    Es wäre schön, wenn es da (nach über einem Jahr) auch ein Feedback von Entwickler-Seite geben würde ;)